China – die neue Nummer 1?

Straßenscene China

Online-Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Wolfram Elsner

Am Dienstag, 26. Januar 2021 organisiert das Linke Forum ab 19.00 Uhr eine Online-Veranstaltung mit dem Bremer Ökonomen Prof. Dr. Wolfram Elsner zu dem Thema “China – die neue Nummer eins? Wirtschaftliche und soziale Entwicklungen”.

Zur Teilnahme ist eine Anmeldung (bitte mit Nennung des Namens und der Telefonnummer) erforderlich unter: anmeldung@linkesforum-paderborn.de

Zum Thema: Das hiesige Bild von China scheint verzerrt und unterbelichtet zu sein. Der Ökonom Wolfram Elsner öffnet die Augen und plädiert für einen offenen Dialog mit der Weltmacht Nummer 1. “Jede Publikation, die China sachlich, ohne ideologische Scheuklappen ins Bild rückt, ist willkommen”, schrieb die Wochenzeitung Der Freitag über das dem Vortrag und der Diskussion beim Linken Forum Paderborn zugrunde liegende Buch “Das chinesische Jahrhundert. Die Nummer eins ist anders”. Dass China wirtschaftlich, technologisch, ökologisch und auch sozial(!) die tonangebende Nation des 21. Jahrhunderts ist, steht für Elsner fest. Er liefert realistische Einblicke in Bereiche, die im “Westen” kaum oder nur äußerst verzerrt bekannt sind und zeigt die Chancen einer neuen Partnerschaft.

Wolfram Elsner, geb. 1950, ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Uni Bremen und war Leiter des Bremer Landesinstituts für Wirtschaftsforschung. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher internationaler Publikationen und Lehrbücher und Editor-in-Chief des Review of Evolutionary Political Economy.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem RosaLux-Club Bielefeld und der Rosa Luxemburg Stiftung NRW.

Foto: Flyer/ Linkes Forum Paderborn