Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Aktuell
Wäschereitechnik steht im Mittelpunkt
Wirtschaft | Mittwoch, 08 März 2017

©Miele / RB
©Miele / RB

Wäschereitechnik steht im Mittelpunkt der Altenpflege-Präsentation

Deutlich geringere Verbräuche, beste Waschleistungen und weniger Bedienaufwand: dies zeichnet die neuen Waschmaschinen aus, die Miele Professional auf der Altenpflege 2017 präsentiert. Hinzu kommen die passenden Trockner, Mangeln mit unterschiedlichen Beheizungsarten - und ein umfangreiches Portfolio an gewerblichen Geschirrspülern (25. bis 27. April; Halle 5, Stand B 25).
...Anzeige...

Advertisement


Vorsicht, Dienstwagen!
Auto & Verkehr | Mittwoch, 08 März 2017

Wer seinen Dienstwagen beschädigt oder einen Unfall verursacht, ist nicht zwangsläufig über den Arbeitgeber abgesichert. Es gibt Ausnahmen und Fallstricke - ein Kurzüberblick.

Für den einen ist er eine angenehme Belohnung vom Arbeitgeber für berufliche Erfolge und fester Bestandteil der Vergütung; für andere Mittel zum Zweck, um regelmäßig auf den Autobahnen von Flensburg bis München zu Kundenterminen zu gelangen. Es gibt viele Gründe, warum Dienstwagen immer beliebter und verbreiteter werden. Allein im vergangenen Jahr wurden rund zwei Millionen PKWs mit gewerblicher Nutzung zugelassen. Doch was gilt bei einem Unfall? Das sollten Arbeitnehmer und -geber wissen:
Loreena McKennitt in Bielefeld
Bielefeld | Mittwoch, 08 März 2017

LOREENA MCKENNIT

Image A TRIO PERFORMANCE

Mo, 03.04.2017, 20 Uhr, Bielefeld Stadthalle

Kommenden Monat kommt die kanadische Sängerin Loreena McKennitt nach längerer Abwesenheit für 11 Konzerte nach Deutschland. Im intimen Trio-Format wird sie ihre ungewöhnliche Mischung aus keltischem Folk, Pop und World Music, am 03. April in der Stadthalle Bielefeld präsentieren.
Nitratbelastung in der Lahn immer noch wesentlich zu hoch
Umwelt & Energie | Mittwoch, 08 März 2017

Messfahrt des VSR-Gewässerschutz belegt:

Nitratbelastung in der Lahn immer noch wesentlich zu hoch

Harald Gülzow beim Arbeiten im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz.
Harald Gülzow beim Arbeiten im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz.
Die Nitratkonzentration in der Lahn wurde im Rahmen einer Messfahrt im Dezember 2016 vom Oberlauf bis zur ihrer Mündung in den Rhein bei Lahnstein untersucht. Der VSR-Gewässerschutz bemängelt, dass der Gewässerschutz zu lange auf Maßnahmen der Abwassertechnik fokussiert war und dadurch der von der Wasserrahmenrichtlinie geforderte gute Zustand mit maximal 11 Milligramm pro Liter (mg/l) Nitrat bisher nicht erreicht werden konnte. Besonders die Belastungssituation im hessischen Bereich bereitet den Gewässerschützern Sorge.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 9 - 12 von 872

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang