Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Auto & Verkehr
Linksverkehr - Geisterfahrer per Gesetz
Dienstag, 08 September 2009

ADAC: In mehr als 50 Staaten fährt man auf der "falschen" Seite

In Samoa, einem Inselstaat im Pazifik, wurde jetzt gegen den Willen der Mehrzahl seiner Bewohner der Linksverkehr beschlossen. Samoa ist damit seit mehr als 30 Jahren das erste Land, das den Verkehr umstellt. Zuletzt wurde in Schweden 1967 das Rechtsfahren eingeführt.
...Anzeige...

Advertisement


Mehr Sterne - weniger Schadstoffe
Donnerstag, 23 Juli 2009

ADAC EcoTest: Über 900 Fahrzeuge in der ADAC-Umwelt-Hitliste

Einen eindeutigen Trend zu umweltfreundlicheren Fahrzeugen stellt der ADAC bei einer aktuellen Auswertung seiner EcoTest-Daten fest. So kann Deutschlands umfangreichstes Umweltranking für Automobile in diesem Jahr erstmals fünf Sterne vergeben und zwar für den erdgasbetriebenen VW Passat 1.4 TSI EcoFuel. Gleichzeitig nimmt die Zahl der guten Vier-Sterne-Autos zu, die "Stinker" verschwinden mehr und mehr aus der Wertung. Erhielten 2003, im ersten EcoTest-Jahr, nur 14 Prozent der Fahrzeuge vier Sterne, sind es heute schon 54 Prozent. Bereits seit 2006 gibt es in der Wertung keine Fahrzeuge mehr mit nur einem Stern und der Anteil der Zwei-Sterne-Fahrzeuge ist mittlerweile auf zwei Prozent geschrumpft.
Jedes dritte Schulkind im Auto in Gefahr
Montag, 20 Oktober 2008

ADAC-Studie deckt eklatante Missstände bei der Kinderbeförderung auf
Eine bisher bundesweit einmalige Stichprobe des ADAC vor Schulen und Kindergärten in 16 deutschen Städten hat ergeben, dass viele Eltern mit der Sicherheit ihrer Kinder im Auto grob fahrlässig umgehen. Das katastrophale Ergebnis: 26 Prozent der bundesweit überprüften Schülerinnen und Schüler waren - nicht wie vorgeschrieben mit dem Kindersitz - sondern verbotenerweise mit dem Erwachsenengurt oder gar nicht gesichert. Weitere elf Prozent wurden zwar im vorgeschriebenen Sitz gefahren - allerdings waren sie nicht richtig angeschnallt. Damit wurde über ein Drittel (37 Prozent) aller Schüler ohne die gebotene Sicherheit und Sorgfalt zur Schule gebracht. Schon eine Vollbremsung könnte in einem solchen Fall schwere Verletzungen zur Folge haben.
Nur leichte Entspannung am Kraftstoffmarkt
Mittwoch, 01 Oktober 2008

Kraftstoffpreise im September
ADAC: Spritpreise folgen gesunkenem Ölpreis zögerlich

Während der Ölpreis bis September drastisch gefallen ist, haben die Kraftstoffpreise seit ihrem Höchststand im Sommer nur leicht nachgegeben. Wie aus den Daten des ADAC-Internetpreisvergleichs hervorgeht, kostete Superbenzin im Monatsdurchschnitt 1,456 Euro je Liter und lag damit nur um einen halben Cent unter dem Vormonatsmittel. Vom Höchststand im Juni dieses Jahres war Super im September nur 6,5 Cent entfernt. Deutlicher fiel der Rückgang bei Diesel aus, der im Monatsdurchschnitt mit 1,358 Euro je Liter zu Buche schlug. Gegenüber dem Augustpreis bedeutet dies ein Minus von 2,8 Cent, im Vergleich zum Rekordmonat Juni ist der Selbstzünderkraftstoff gar um 13 Cent günstiger.
Online-Prozesse für Autohäuser und Werkstätten aus einer Hand
Montag, 15 September 2008

 Für alle, die mit strukturierten Prozessen arbeiten wollen, bietet TÜV NORD Mobilität Lösungen an. Vom 16. bis 21. September präsentiert TÜV NORD Mobilität Interessierten während der Automechanika Produkte aus dem Bereich Online-Services für Autohäuser und Werkstätten. Das Highlight ist dabei der TÜV NORD Werkstatt OnlineService, mit dem Fahrzeugdaten bereits bei der Fahrzeugannahme aufgenommen und den Sachverständigen von TÜV NORD Mobilität zur Verfügung gestellt werden. Dies erfolgt durch einen universellen Datenaustausch, beispielsweise über ASANET, Online oder USB-Stick.

<< < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 > >>
Ergebnisse 163 - 171 von 176

Partner

Denkanstoße


“Denken Sie einmal an Christoph Columbus ... Er wußte nicht, wohin die Reise ging. Er wußte nicht, wo er war, als er dort war. Und als er zurückkam, wußte er nicht, wo er gewesen war – und das alles mit geborgtem Geld!”

Quelle unbekannt

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang