Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Auto & Verkehr
Kraftstoffpreise in 20 deutschen Städten - Erfurt hat den teuersten Sprit
Mittwoch, 19 März 2008

Image Die Autofahrer in Erfurt müssen derzeit die höchsten Kraftstoffpreise in Deutschland bezahlen.
Wie der ADAC bei seinem monatlichen Kraftstoffpreisvergleich an Markentankstellen in 20 deutschen Städten festgestellt hat, kostet Superbenzin in der thüringischen Landeshauptstadt im Schnitt aktuell 1,449 Euro je Liter, für den Liter Diesel sind 1,369 Euro zu bezahlen.
Bei Superbenzin liegen Bremen und München gleichauf auf dem vorletzten Platz - hier kostet der Ottokraftstoff 1,439 Euro.
Karlsruhe ist mit einem Durchschnittspreis von 1,364 Euro die zweitteuerste Stadt beim Diesel.
...Anzeige...

Advertisement


WestfalenBahn schon 100 Tage auf dem Teutoburger-Wald-Netz unterwegs
Mittwoch, 19 März 2008

Image Die Bahn mit dem Pferd und die beteiligten Zweckverbände ziehen erste positive Bilanz
Bielefeld. Seit dem 9. Dezember 2007 ist der Nahverkehr in Westfalen und Niedersachsen bunter geworden. 19 elektrische Triebfahrzeuge in auffälliger Farbgebung (Pistazie, Petrol und Cyan) und dem springenden WestfalenBahn-Pferd als Logo sind auf vier RegionalBahn- Linien unterwegs. Die WestfalenBahn GmbH und die Aufgabenträger, in deren Auftrag das Unternehmen fährt (Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM), Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG), Nahverkehrsverbund Paderborn/ Höxter (nph) und Zweckverband VerkehrsVerbund OstWestfalenLippe (VVOWL), haben nun eine erste Bilanz gezogen.
Weniger Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln
Montag, 21 Januar 2008

TÜV NORD Mobilität wertet Hauptuntersuchungen aus:
 Hannover.  Der Anteil der Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln ist gesunken. Das hat die Auswertung der Hauptuntersuchungen von TÜV NORD Mobilität des vergangenen Jahres ergeben. Demnach hatten 17 Prozent aller 2007 untersuchten Autos erhebliche Mängel. Im Vorjahr waren es 19 Prozent, 2005 bekamen 18,4 Prozent der geprüften Fahrzeuge keine Plakette.
PSA Peugeot Citroën
Freitag, 18 Januar 2008

Mit den neuen Citroën Berlingo und Peugeot Partner erweitert der Konzern sein Nutzfahrzeugangebot zum jüngsten und breitesten des Marktes

Christian Streiff, Präsident von PSA Peugeot Citroën, Gilles Michel, Generaldirektor von Citroën und Jean-Philippe Collin, Generaldirektor von Peugeot, stellten die neuen Citroën Berlingo und Peugeot Partner im spanischen Vigo vor, wo die Produktion der beiden Modelle gerade angelaufen ist.
Bilanz Alkoholkontrollen zum Jahreswechsel 2007/2008 - Innenminister Wolf: Kein Pardon für Alkoholsünder
Freitag, 04 Januar 2008

 Düsseldorf. "Bei Alkohol am Steuer kennt die Polizei kein Pardon und zieht uneinsichtige Autofahrer konsequent aus dem Verkehr", bilanzierte Innenminister Dr. Ingo Wolf zum Jahreswechsel in Düsseldorf.

Trotz der angekündigten Verkehrskontrollen zu Silvester waren auch wieder "Unbelehrbare" unterwegs. Insgesamt wurden bei diesem Jahreswechsel rund 15.900 Autofahrer überprüft. Fast jeder fünfte musste pusten und 109 Autofahrer mussten sogar eine Blutprobe abgeben, die Polizei beschlagnahmte 86 Führerscheine.

<< < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 > >>
Ergebnisse 163 - 169 von 169

Partner

Denkanstoße


“Wie wird man Millionär? Es gibt drei Möglichkeiten, schnell reich zu werden: 1. Durch eine reiche Heirat! 2. Durch eine glückliche Geschäfts-Idee! 3. Durch Spekulation!”

André Kostolany, ungar. Börsenspekulant, seine Bücher über Wirtschaftsentwicklungen und die Börse wurden in viele Sprachen übersetzt, 1908-1999

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang