Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Politik & Gesellschaft
NATO-Beitrittsreife erreicht man nur durch ethnische Säuberung
Dienstag, 19 August 2008

Beschluss des NATO-Gipfels vom April in Bukarest: Georgien und die Ukraine sollen zwar aufgenommen werden, aber erst wenn sie Beitrittsreife erreicht und ihre Minderheitenprobleme gelöst haben.

Wie man Minderheitenprobleme löst, haben wir in Kroatien, Bosnien, Kosovo und jetzt in Georgien gesehen. Der nächste Krieg ist also schon vorprogrammiert. Bald schon werden die "westlichen Werte" auch in der Ukraine verteidigt.
...Anzeige...

Advertisement


Tag der Trauer für die Opfer des von Georgien versuchten Völkermords
Mittwoch, 13 August 2008

Am heutigen Tag der Trauer zeigen sich die US-Amerikaner von ihrer hässlichsten Seite

 Moskau. Die US-Botschaft in Moskau zeigt "Flagge" auch wenn alle Anderen heute ihre Flaggen auf Halbmast haben. Die Opfer des georgischen Bombardemonts sind gewissen Herren in Washington so etwas von egal. Wichtig sind nur die eigenen politischen und militärischen Ziele.

Das kann man auch so deuten - "selbst schuld, wenn Sie sich uns in den Weg stellen".

Sind 2000 ossetische Zivilisten weniger wert, als ein us-amerikanischer Militärausbilder?

Es bleibt auch die Frage: "Welchen Wert hat für die US-Regierung ein Europäischer Soldat?"

Es erübrigt sich jeder weitere Kommentar
Anrainerkonferenz zur Werra-Weser-Versalzung und zu Defiziten des "Runden Tisches" in Bremen
Sonntag, 10 August 2008

 Witzenhausen. Auf Einladung des Senators für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa der Hansestadt Bremen wird die Werra-Weser-Anrainerkonferenz dort am 17. November 2008 ihre dritte Tagung durchführen. Gegenstand der Vorträge und Diskussionen im "Haus der Wissenschaft" ist die Arbeit des "Runden Tisches Gewässerschutz Werra/Weser und Kaliproduktion". In einer ganztägigen Veranstaltung werden wir uns mit europarechtlichen Fragen, der Anrufung des EuGH und den Gutachten zur Beschreibung des chemischen und biologischen Zustandes der Werra beschäftigen. Mitglieder des Runden Tisches berichten über ihre Erfahrungen.
Türkei-stämmige Fußballstars werben für gewaltfreie Erziehung
Dienstag, 15 Juli 2008

Erfolgreiche Kampagne "Hand in Hand - Gegen Gewalt! Für die Zukunft unserer Kinder" wird fortgesetzt
 Berlin - Die Fußballer Yildiray Bastürk, Halil Altintop und Hamit Altintop engagieren sich jetzt für die Kampagne "Hand in Hand - Gegen Gewalt! Für die Zukunft unserer Kinder". Mit der im Mai 2007 gestarteten Aktion wirbt die Polizei für eine gewaltfreie Erziehung. Denn für Kinder, unabhängig von ihrer Herkunft, stellen Gewalterfahrungen in der Familie immer traumatische Erlebnisse dar.

In den neuen Fernsehspots tritt neben den Fußballstars auch eine türkei-stämmige Polizistin für die friedliche Lösung von Konflikten ein. Darüber hinaus bezieht die Polizei auch in Anzeigen in türkischen Medien mit Hilfe der Promis Position gegen Gewalt. Weitere Impulse zur Unterstützung der Erziehungsarbeit sind in einem Faltblatt zusammengefasst.
Zukunftsweisender Tarifabschluss in der Zeitarbeitsbranche
Donnerstag, 10 Juli 2008

  Berlin. Die Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und PSA (CGZP) und der Arbeitgeberverband Mittelständischer Personaldienstleister haben nach langen und schwierigen Tarifverhandlungen einen innovativen Abschluss erreicht. Der Tarifabschluss setzt in der Zeitarbeit neue Maßstäbe und verhilft den Arbeitnehmern in mittelständischen Zeitarbeitsunternehmen zu deutlich spürbaren Einkommenssteigerungen.

<< < 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 > >>
Ergebnisse 433 - 441 von 454

Partner

Denkanstoße


“Wenn Sie jetzt irritiert sind, dann sind Sie es wenigstens auf hohem Niveau.”

Wilfred Guth, Aufsichtsrats-Vorsitzender Deutsche Bank 1988, *1919

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang