Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Politik & Gesellschaft
Personalmangel bei der Bundespolizei
Freitag, 24 Juli 2015

Personalmangel bei der Bundespolizei gefährdet die Sicherheit rund um den Fußball

Zum Start der Bundesligasaison 2015/16 warnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) vor Sicherheitslücken im Fanreiseverkehr. Ursache sei der Personalmangel bei der Landespolizei in Nordrhein-Westfalen und bei der Bundespolizei. Allein der Bundespolizei, unter anderem zuständig für die Sicherheit an den Bahnhöfen, fehlen laut Gewerkschaft rund 3.400 Stellen, in Nordrhein-Westfalen wurden in den letzten 10 Jahren ebenfalls ca. 2.000 Stellen abgebaut.
...Anzeige...

Advertisement


Interventionsreserve für Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern und geduldeten Ausländern
Freitag, 17 Juli 2015

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat heute beschlossen, bis zu 50 Millionen Euro aus der Interventionsreserve der BA für die Arbeitsmarktintegration von Asylbewerbern und geduldeten Ausländern im Bereich der Arbeitslosenversicherung einzusetzen.
Beratung für Kriegsopfer und Opfer von Gewalttaten
Montag, 13 Juli 2015

Dortmund: Sprechtag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe

Dortmund (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet am Montag (20.7.) in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr einen Sprechtag für Kriegsopfer und Opfer von Gewalttaten an. Der Sprechtag findet statt im Gemeinsamen Versorgungsamt der Städte Dortmund, Bochum, Hagen, Untere Brinkstr. 80 in 44141 Dortmund.
GdP fordert Bundesregierung bei der Luftsicherheit zum Handeln auf
Montag, 13 Juli 2015

GdP fordert Bundesregierung bei der Luftsicherheit zum Handeln auf

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht sich nach der Bestätigung der Sicherheitslücken an deutschen Flughäfen durch die Bundesregierung in ihren Forderungen bestärkt. Nach jüngsten Medienberichten hat die Bundesregierung erstmals offiziell mangelnde Sicherheit an Flughäfen eingeräumt.
Hartz IV ist wie offener Strafvollzug!
Freitag, 10 Juli 2015

"Hartz IV ist wie offener Strafvollzug!"

Aussetzung der Sanktionen im Kreistag gefordert "Es ist ein Strafsystem für hilfsbedürftige Menschen!" sagt Siegfried Nowak von der Fraktion Die Linke/Piraten im Kreistag Paderborn, zu den Sanktionen für Hartz IV-Empfänger. "Die betroffenen Menschen fühlen sich wie im offenen Strafvollzug. Im eigenen Lebensumfeld habe ich es selbst erfahren, wie Menschen auf die Auflagen reagieren. Einige verzichten lieber auf staatliches Geld und schlagen sich irgendwie durch. Wer will sich schon durch Auflagen und Geldkürzungen dafür bestrafen lassen, dass er Hilfe benötigt. Die Sanktionen müssen endlich abgeschafft werden!" fordert Nowak.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 82 - 90 von 409

Partner

Denkanstoße


“Hüte dich vor den Lehren jener Spekulanten, deren Überlegungen nicht von der Erfahrung bestätigt sind.”

Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Kunsttheoretiker, Naturforscher und Ingenieur, 1452-1519

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang