Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wirtschaft
Klarstellung der Groupe PSA
Dienstag, 14 Februar 2017

Seit 2012 arbeiten General Motors und die Groupe PSA in einer Allianz zusammen, die heute drei Projekte in Europa umfasst und erhebliche Synergien für die beiden Gruppen generiert.

Innerhalb dieses Rahmens prüfen General Motors und die Groupe PSA regelmäßig auch weitere Expansions- und Kooperationsmöglichkeiten. Die Groupe PSA bestätigt, dass sie gemeinsam mit General Motors zahlreiche strategische Initiativen erwägt, mit dem Ziel, ihre Rentabilität und operative Effizienz zu verbessern, darunter auch eine mögliche Akquisition von Opel und Vauxhall.

Es ist nicht sichergestellt, dass eine Einigung erzielt wird.
...Anzeige...

Advertisement


Mit Zuversicht ins neue Jahr
Montag, 23 Januar 2017

Lippische Wirtschaft

Die Konjunktursonne in Lippe scheint hell zur Jahreswende. Die lippische Wirtschaft befindet sich auf Erfolgskurs. Sie startet mit Optimismus ins neue Jahr. Die Beurteilung der aktuellen Lage erreicht einen Spitzenwert seit Einführung des Konjunkturklimaindikators im Jahr 1993. Deutlich aufgehellt haben sich auch die Aussichten für die kommenden Monate. Die heimischen Unternehmen blicken über alle Branchen hinweg erwartungsvoll in die Zukunft. "Umfangreiche Investitionen im abgelaufenen Jahr bilden die Basis für weiteres Wirtschaftswachstum. Vom guten Geschäftsverlauf hat der Arbeitsmarkt profitiert", interpretiert Ernst-Michael Hasse, Präsident der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Der IHK-Konjunkturklimaindikator erreichte 129,8 Punkte, das sind 9,7 Punkte mehr als im Sommer 2016.
CeBIT Preview 2017
Montag, 23 Januar 2017

Universität Stuttgart informiert auf dem wichtigsten Presseevent im Vorfeld der digitalen Leitmesse

Technologieunabhängige smarte Applikationen für Heim-, Büro-, und Industrieumgebungen:  „meSchup-Plattform. ©Universität Stuttgart/Dieter Meyer
Technologieunabhängige smarte Applikationen für Heim-, Büro-, und Industrieumgebungen: „meSchup-Plattform. ©Universität Stuttgart/Dieter Meyer
Die Universität Stuttgart wird in 2017 auf den beiden Leitmessen CeBIt (20. - 24. März) und Hannover Messe (24. - 28. April) mit einem Messestand vertreten sein. Die diesjährige Informationsoffensive der Universität auf den beiden international bedeutenden Messeforen startet mit dem Presseevent CeBIt Preview 2017 am 25. Januar. Vor über 250 Medienvertreterinnen und -vertretern informiert die Universität mit einem Elevator-Pitch und Standpräsentationen über ihre attraktiven Exponate aus der wissenschaftlichen Spitzenforschung.
Die Konsumgüterindustrie trifft sich in Bad Salzuflen
Mittwoch, 21 Dezember 2016

MesseHAL veranstaltet seine Fachmessen im Messezentrum Bad Salzuflen. ©Messezentrum Bad Salzuflen
MesseHAL veranstaltet seine Fachmessen im Messezentrum Bad Salzuflen. ©Messezentrum Bad Salzuflen
Die neue Orderplattform &Trendz von MesseHAL findet vom 10. bis 12. Juni erstmals im Messezentrum Bad Salzuflen statt. Die Messe fasst Segmente wie Home & Living, Gift & Toys, Stationery, Fashion und Kitchen mit ihrem jeweiligen umfassenden Leistungs- und Produktspektrum zusammen.

"Inspiration, Shopping & More": Unter diesem Motto steht die neue Fachmesse &Trendz, welche die MesseHAL vom 10. bis 12. Juni erstmals im Messezentrum Bad Salzuflen auf dem Programm hat. "&Trendz ist eine neue, inspirierende Orderplattform für den Konsumgüterhandel, die den Ausstellern die Möglichkeit bietet, ihr Produkt- und Leistungsportfolio einem hochwertigen Fachpublikum zu präsentieren.
Viele Selbständige bewegen sich am Rande der Selbstausbeutung
Mittwoch, 21 Dezember 2016

Ultimo: "Viele Selbständige bewegen sich am Rande der Selbstausbeutung"

Wer erfolgreich hochpreisig anbieten möchte, sollte diese fünf Punkte beachten - Exklusivität ist eine Frage der Haltung

Bielefeld. Viele Selbständige möchten sich aus der Preisfalle befreien. Denn oft leiden insbesondere Einzelunternehmer oder Kleinunternehmen darunter, dass sie zwar mehr als genug zu tun haben und die Auftragsbücher voll sind, am Ende des Monats aber nicht genug Ertrag übrig geblieben ist. Der Grund häufig: Angst vor höheren Preisen. Denn schließlich sind die meisten Märkte hart umkämpft und der Kunde hat gemeinhin zahlreichreiche, vermeintlich gleichwertige Alternativen. Besonders in den Bereichen Dienstleistung, Beratung und Weiterbildung tun sich Selbständige schwer, ihre Preise anzuheben und so dem Dilemma zu entkommen, einerseits den ganzen Tag zu arbeiten, andererseits finanziell kaum über die Runden zu kommen. Mit diesem Phänomen hat sich jüngst ein Expertenkreis des interdisziplinären Expertenverbundes Ultimo beschäftigt.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 64 - 72 von 417

Partner

Währungsumrechner

Umrechnungskurs vom 24.05.2018
EUR EUR  USD USD
1.00  1.17
Umrechnungskurs heute weniger als gestern -100.000 %

Denkanstoße


“Geld verdienen erfordert Klugheit, Geld sparen erfordert Weisheit, Geld ausgeben ist eine Kunst!”

Oscar Wilde, englischer Schriftsteller, 1854-1900

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang