Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Gesundheit
Neue Vitalität mit Schüßler Salzen
Dienstag, 06 Oktober 2015

Vortrag am 19.10.2015 im Rahmen der Vortragsreihe

"Gesundheitsversorgung in Geseke - Information und Prävention"


"Neue Vitalität mit Schüßler Salzen" - zu diesem kostenlosen Vortrag der Vortragsreihe "Gesundheitsversorgung in Geseke - Information und Prävention" laden die Stadt Geseke und das Geseker Wirtschafts-Netzwerk am Montag, 19. Oktober 2015 um 19.00 Uhr in das Alte Rathaus, Am Teich 13, in Geseke ein.
...Anzeige...

Advertisement


Erschöpfung nach der Krebstherapie
Sonntag, 04 Oktober 2015

Patienten-Informationsveranstaltung im Klinikum Weser-Egge

Höxter. Müdigkeit und Erschöpfung sind ein häufiges Symptom bei Tumorpatienten. Über Entstehung, Häufigkeit, Diagnose und vor allem Behandlungsmöglichkeiten des so genannten Fatigue-Syndroms berichtete PD Dr. Johannes Zahner, Chefarzt der Sonnenberg-Klinik in Bad Sooden-Allendorf bei einer Patienten-Informationsveranstaltung des Klinikum Weser-Egge. Die Veranstaltung stand unter der Leitung von Dr. Stephan Christoph, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie des Klinikum Weser-Egge, Standort St. Ansgar Krankenhaus Höxter. Kooperationspartner war die Apotheke am Ansgar.
Ganzheitliche Ernährung mit regionalen Zutaten
Montag, 21 September 2015

"Superfoods" sind vor allem pflanzliche Lebensmittel mit sogenannten "Bio-Aktivstoffen", die eine positive Wirkung auf den Organismus haben. Mit über 90 Rezepten und grundlegenden Informationen beweist Dr. Barbara Rias-Bucher, dass Obst und Gemüse, frisch vom Markt oder aus dem eigenen Garten, sowohl kulinarisch als auch ernährungsmedizinisch überzeugen können.
Der Psychiater kommt auf Hausbesuch
Montag, 31 August 2015

Modellprojekt PINAH: Der Psychiater kommt auf Hausbesuch

Krankenkassen und LWL-Uniklinikum forcieren "Ambulant vor stationär"

Bochum (lwl). Der klinische Psychiater oder Psychologe kommt zum Hausbesuch. Die Ergotherapeutin und die Pflegekraft bei Bedarf auch. Klingt wie Zukunftsmusik. Aber genau das wird bald das LWL-Universitätsklinikum Bochum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Präventivmedizin seinen Patienten anbieten - mit dem Modellprojekt PINAH (Psychiatrie integrativ aus einer Hand). Es umfasst auch so genannte 'stationsungebundene Behandlungsleistungen‘, zu denen der Patient in die Klinik kommen kann, ohne dort ein Bett zu belegen.
eHealth.NRW - Das digitale Gesundheitswesen
Mittwoch, 15 Juli 2015

"eHealth.NRW - Das digitale Gesundheitswesen”- ZTG präsentiert neue Plattform für innovative Konzepte und nachhaltige Projekte aus der Gesundheits-/IT-Branche

Bochum. Der 16. September 2015 ist ein wichtiger Tag für die Gesundheits-/IT-Branche: Erstmalig findet das neue Veranstaltungsformat der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH in Düsseldorf statt: "eHealth.NRW". Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein spannendes Kongressprogramm zum digitalen Wandel im Gesundheitswesen. Eröffnet wird das neue Format durch NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen).

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 28 - 36 von 156

Partner

Denkanstoße


“Vielleicht liegt die beste Eigenschaft des Geldes darin, dass man damit Freude bereiten kann. Aber nur die wenigsten Menschen nützen das aus!”

Pearl S. Buck, amerikanische Schriftstellerin

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang