Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Verbraucher
Nährwertkennzeichnung: Merkel soll Farbe bekennen
Montag, 16 Juni 2008

16.06.2008 - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, sich in die Diskussion um die Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln einzuschalten. "Die Bundeskanzlerin muss im Kampf gegen Übergewicht Farbe bekennen", so Vorstand Gerd Billen. "Eine effektive Maßnahme ist die Einführung einer leicht verständlichen, verbindlichen und einheitlichen Nährwertkennzeichnung." Am 11.06.2008 hatten die Verbraucherschutzminister der Länder eine europaweit verpflichtende Kennzeichnung in grafischer und farblich unterlegter Form gefordert. So wünschen es auch die Verbraucher.
...Anzeige...

Advertisement


buch.de unterstützt Kinderprojekt "Die Arche"
Dienstag, 22 April 2008

Sonderaktion zum »Welttag des Buches«: Pro Bestellung einen Euro für den guten Zweck

Münster. - Am 23. April, dem »Welttag des Buches«, lohnt das Onlineshoppen gleich doppelt: Pro Bestellung, die an diesem Tag beim Internet-Buch- und Medienhändler buch.de eingeht, spendet das Unternehmen einen Euro an das Berliner Kinderprojekt »Die Arche«.

Weit über eine halbe Millionen Menschen in Berlin leben unter der Armutsgrenze. Jeder Fünfte davon ist zwischen 0 und 15 Jahren alt - damit ist jedes dritte Kind in der Bundeshauptstadt auf Sozialhilfe angewiesen. Das Kinderprojekt »Die Arche« kämpft dagegen an. Kinder bekommen in der Einrichtung im Berliner Stadtteil Hellersdorf täglich eine kostenlose warme, vollwertige Mahlzeit. Außerdem unterstützen Betreuer sie bei den Hausaufgaben und bieten eine sinnvolle Freizeitgestaltung an. Die kleinen Gäste können hier lesen, basteln, musizieren, Theater spielen oder Sport treiben. Vor allem aber finden sie Ansprechpartner und damit Zuwendung und Aufmerksamkeit - etwas, das viele von zuhause nicht kennen.

Mehr Kostentransparenz gegen Abzocke im Internet
Montag, 10 März 2008

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) unterstützt Bundesverbraucherminister Horst Seehofer in seiner Forderung nach gesetzlichen Regelungen für mehr Preistransparenz im Internet. "Tägliche Beschwerden von Verbrauchern, die auf Abofallen im Internet reingefallen sind, unterstreichen den akuten Handlungsbedarf", so Vorstand Gerd Billen. Es müsse abgestellt werden, dass Nutzer erst mit der Zusendung der Rechnung erfahren, dass ein Internet-Angebot kostenpflichtig war. Betroffenen empfiehlt der Verband, Rechnungen nicht ohne genaue Prüfung zu begleichen und sich bei Zweifeln an die Verbraucherzentrale zu wenden.
Industrie schummelt Lebensmittel gesund: Vorfahrt für die Ampel
Freitag, 07 März 2008

Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert Bundesverbraucherminister Seehofer und die CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf, den Fraktionen von SPD, Grünen und Linke zu folgen und ihren Kurs bei der Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln zu ändern. "Priorität bei der Nährwertkennzeichnung muss die Verständlichkeit haben. Wir brauchen eine Kennzeichnung, die für die Verbraucher auch ohne Hochschulabschluss und ohne Taschenrechner zu verstehen ist", so Fachbereichsleiter Dr. Stefan Etgeton anlässlich der heutigen Bundestagsdebatte zur Nährwertkennzeichnung.
VPB rät: Nach "Emma" Sturmschäden schnell beheben
Dienstag, 04 März 2008

 Berlin. "Emma" hat es wirklich in sich gehabt. "Nach diesem schweren Orkan müssen Hausbesitzer ihre Dächer und Fassaden sorgfältig prüfen, mahnt Thomas Penningh, Bausachverständiger und Vorsitzender der Verbands Privater Bauherren (VPB). "Solche Stürme entwickeln enorme Kräfte. Sie lockern auch schwere Dachziegel, heben sie an und verschieben sie. Damit ist das Dach nicht nur offen für Regen, sondern auch eine Gefahr für die Allgemeinheit", warnt der Experte, "denn Ziegel, die nicht mehr sicher liegen, können abstürzen und Menschen verletzen. Hier sind die Hausbesitzer in der Pflicht."

<< < 11 12 13 14 15 16 17 18 19 > >>
Ergebnisse 163 - 170 von 170

Partner

Denkanstoße


“Es gibt kaum etwas Schöneres, als den Frauen beim Sammeln von Erfahrungen behilflich zu sein.”

Marcel Achard, frz. Dramatiker, 1899-1974

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang