Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Verbraucher
Hochwasserschäden nur von Fachfirmen sanieren lassen
Mittwoch, 05 Juni 2013

VPB rät: Hochwasserschäden nur von Fachfirmen sanieren lassen

BERLIN. "Nasse Keller müssen jetzt so schnell wie möglich leer gepumpt und trockengelegt werden", rät Thomas Penningh, Präsident des Verbands Privater Bauherren (VPB) angesichts der Hochwasserschäden bundesweit. "Je länger das Wasser im Haus steht, umso eher müssen Hausbesitzer mit Folgeschäden rechnen, speziell mit Schimmel." Besonders gefährdet sind nach Erfahrung des Bausachverständigen Häuser mit wärmegedämmten, also bewohnten Kellern.
...Anzeige...

Advertisement


Deutsche Umwelthilfe stoppt Verbrauchertäuschung von Kaisers Tengelmann
Dienstag, 04 Juni 2013

Landgericht Duisburg untersagt dem Handelsunternehmen das Bewerben von umweltbelastenden Einwegflaschen als Mehrweg

Berlin. Die Kaisers Tengelmann GmbH darf seinen Kunden Einwegflaschen nicht länger als Mehrweg verkaufen. So lautet das aktuelle Urteil des Landgerichts Duisburg im Rechtsstreit zwischen der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) und dem Handelsunternehmen (Az.: 22 O 111/12). Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation hatte am 30.10.2012 Klage wegen Verbrauchertäuschung eingereicht, weil Kaisers Tengelmann Einweg- als Mehrwegflaschen beworben hatte. Das Gericht gab der DUH in seinem Urteil Recht und untersagte dem Unternehmen, Einwegflaschen als Mehrweg zu bewerben.
Pflegeleicht, aber nicht unproblematisch
Montag, 06 Mai 2013

Einsatz von Kunststoffen in Kitas untersucht - Berufskolleg-Schüler erstellen Studie

Image Demografie-Projekt nimmt Umweltgifte als mögliche Verursacher von Zeugungsunfähigkeit in den Blick

Detmold/Paderborn. Kaum etwas prägt das moderne Leben mehr als Kunststoff -obwohl die mögliche Gesundheitsgefährdung durch dieses Material bekannt ist. Wie häufig Kunststoff in Kindertageseinrichtungen verwendet wird, haben Schüler des Berufskollegs am Sozialseminar Detmold untersucht. Angeregt wurde die Studie vom Caritasverband für das Erzbistum Paderborn.
VPB rät: Immobilien brauchen regelmäßige Wartung
Donnerstag, 04 April 2013

BERLIN. Ein alter Spruch sagt: Der Mensch hat ein Haus - und das Haus hat ihn. Damit der eigene Besitz nicht zur Last wird, sondern seinen Wert behält, muss er gepflegt und gewartet werden. Eigentümer sollten ihr Haus deshalb regelmäßig inspizieren. Der Gang ums Haus und durch alle Räume sollte nach schweren Regenfällen oder Stürmen selbstverständlich sein, rät der Verband Privater Bauherren (VPB), aber auch der Frühjahrscheck ist sinnvoll, um Winterschäden zu beheben. Ebenso die Vorbereitung der Immobilie auf den Winter im zeitigen Herbst.
Fitte Häuser dämmen Klimagefahren ein
Dienstag, 05 März 2013

Zukunftsretter "Sanierer": Fitte Häuser dämmen Klimagefahren ein
Energetische Gebäudesanierung ohne Effekt? - "Haus sanieren - profitieren" der DBU räumt Irrtümer aus

Osnabrück. Im großen Stil das Klima retten? Das funktioniert mit einer energetischen Sanierung seines Häuschens. Die Entlastung durch eingespartes klimaschädliches Kohlendioxid nach einer Sanierung ist enorm. "Jeder Sanierer leistet einen entscheidenden Beitrag für den Klimaschutz. Er schafft auch für die nachfolgenden Generationen nicht nur einen schönen Wohnraum, sondern trägt auch zum Schutz der Umwelt bei", sagt Andreas Skrypietz, Projektleiter von "Haus sanieren - profitieren", der Klimaschutz- und Beratungskampagne der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 82 - 90 von 176

Partner

Denkanstoße


“Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft!”

Jean-Jacques Rousseau, franz. Philosoph und Dichter Schweizer Herkunft, 1712–1778

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang