Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kultur
Wie überlebe ich als Künstler?
Mittwoch, 20 Mai 2015

Allein kreativ zu sein, reicht für Künstler/Regisseure/Musiker nicht zum Überleben. Dass auch Finanzierung, Marketing und Planung dazu gehört, zeigt die Autorin Ina Roß sehr anschaulich in ihrem Buch "Wie überlebe ich als Künstler?" - das sie in einer kostenfreien Lesung am 26. Mai im Theater im Pumpenhaus vorstellt.
...Anzeige...

Advertisement


Eine flüchtige Wahrheit
Freitag, 15 Mai 2015

©Denis Farley
©Denis Farley

Eine flüchtige Wahrheit: Fr 22. + Sa 23. Mai 2015

Münster. Daniel Léveillé ist einer der Pioniere und Vorreiter der Québecer Tanzszene und kommt exklusiv nach Münster, um am 22. und 23. Mai im Pumpenhaus seine neue Produktion "Solitudes Duo" noch vor der Weltpremiere in Kanada zu zeigen.
Das Supertalent 2015 - Start der offenen Castings
Donnerstag, 14 Mai 2015

"Das Supertalent 2015" - Start der offenen Castings in 40 Städten

Image Seit dem 18. April können Talente sich bewerben und 100.000 Euro sowie einen Auftritt in Las Vegas gewinnen

Es wird noch eindrucksvoller und spektakulärer: RTL startete am Samstag, 18. April, die bisher größte "Supertalent"-Castingtour und ist dafür in 40 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Die erfolgreiche Talent-Show geht im Herbst in die neunte Runde und verspricht wieder außerordentliche Acts und fesselnde Momente auf der großen Show-Bühne.
Offene Ateliers
Freitag, 24 April 2015

Der Blick hinter die Kulissen

Es ist bald wieder so weit

Die " Offenen Ateliers in Lippe " , ein Projekt der Lippischen Kulturagentur des Landesverbandes Lippe finden am 7. und 8. November 2015

Die bildende Kunst hat es in den Zeiten wie diesen immer wieder mit neuen Herausforderungen zu tun. Sie muss sich behaupten und stets neu erfinden, gerade in unserer globalisierten und schnelllebigen Gesellschaft. Kunst ist abhängig von der Resonanz der Öffentlichkeit. Kunstwerke leben durch den Betrachter, sie brauchen " … die Auseinandersetzung, Rede und Widerrede."
Jerome Lowenthal gibt Meisterkurs an der UdK Berlin
Dienstag, 21 April 2015

Am 20. Mai von 14 bis 18 Uhr gibt Jerome Lowenthal einen Meisterkurs an der UdK Berlin

Er ist angesehener Musikprofessor der Juilliard School in New York und spielte als Kind vor Albert Einstein

Berlin. Der US-amerikanische Pianist Jerome Lowenthal ist eine Klavierlegende. Als Kind spielte er vor Albert Einstein, er musizierte mit Steinberg, Monteux, Bernstein, Stokowski und Barenboim. Und seit 1991 unterrichtet er Klavier an der renommierten Juilliard School in New York. Für einen Meisterkurs am 20. Mai von 14 bis 18 Uhr an der UdK fliegt der 80-jährige jetzt aus Übersee nach Berlin ─ dies allerdings nicht, um zu unterrichten.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 82 - 90 von 396

Partner

Denkanstoße


“Wer etwas kann, der tut es. Wer nichts kann, der lehrt es.”

George Bernard Shaw, engl.-ir. Schriftsteller, 1925 Nobelpreis für Literatur, 1856-1951

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang