Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Reisen
Deutlicher Ausbau der Kapazitäten am Paderborn-Lippstadt Airport
Freitag, 15 September 2017

TUI im Sommerflugplan 2018 mit zwei neuen Zielen und 30 Prozent mehr Sitzplätzen ab PAD

Image TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, erweitert das Flugangebot am Paderborn-Lippstadt Airport. Im Sommerflugplan 2018 steigen die verfügbaren Plätze um 30 Prozent auf fast 100.000. Mit dem ägyptischen Badeort Hurghada und Teneriffa kommen zwei zusätzliche Ziele hinzu. Das Angebot nach Kos wird um eine Frequenz aufgestockt, so dass nun alle griechischen Ziele mit zwei wöchentlichen Flügen bedient werden.
...Anzeige...

Advertisement


Frankfurt-Verbindung wird auch im Sommer 2018 fortgesetzt
Donnerstag, 13 Juli 2017

Paderborn-Lippstadt Airport mit positiver Halbjahresbilanz

©Paderborn-Lippstadt Airport
©Paderborn-Lippstadt Airport
Insgesamt 288.000 Passagiere nutzten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres den Paderborn-Lippstadt Airport. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das ein Plus von rund drei Prozent.

Die seit Ende März von der Lufthansa angebotene Frankfurt-Linie entwickelt sich ebenfalls positiv und wird im Sommerflugplan 2018 fortgesetzt.
Hochsaison: Mietwagen am Mittelmeer im Sommer um 41% teurer
Donnerstag, 25 Mai 2017

Hamburg, 17. Mai 2017 - HAPPYCAR stellt Analyse der Preisentwicklung für Mietwagen im Mittelmeerraum während der Sommermonate vor.

Die Mittelmeerküste zieht jährlich Millionen Touristen an. Laut Angaben der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) steigen die Übernachtungszahlen in Südeuropa kontinuierlich.[1] Gerade das Klima macht die Mittelmeerländer einschließlich Nordafrika zu besonders beliebten Reisezielen für die Monate Juni, Juli und August. Das Mietwagenvergleichsportal HAPPYCAR hat anhand der Buchungen seit dem Jahr 2015 bis heute ermittelt, wie sich die Preise für Leihwagen in der Mittelmeerregion während der Sommermonate entwickeln. Dabei zeigen sich große Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern, aber auch in Bezug auf den Reisezeitpunkt.[2]

 

Die durchschnittlichen Tagespreise für Leihwagen in den Mittelmeerländern schwanken zwischen unter 20 und über 40 Euro, je nach Reiseland. Die günstigsten Angebote gibt es demnach in Slowenien. Dort zahlen Reisende im Sommer im Durchschnitt 19,68 Euro pro Tag. Zweitgünstigste Destination für den Sommer ist die Mittelmeerinsel Zypern mit durchschnittlich 19,93 Euro pro Tag. Spanien einschließlich der bei Reisenden besonders beliebten Baleareninseln landet auf dem dritten Platz, liegt mit im Schnitt 22,66 Euro pro Tag allerdings oberhalb der 20-Euro-Marke.

 Mit Kosten zwischen 31 und 33 Euro pro Tag für den Mietwagen müssen Reisende in Frankreich, Italien, Kroatien und Griechenland rechnen. Sie gehören damit zum oberen Drittel des Preisspektrums. Teurer wird es sonst nur in Montenegro (ø 34,18 €/Tag) und - mit durchschnittlich 40,29 Euro pro Tag - in Tunesien.

August teuerster Reisemonat: 10 Euro mehr pro Tag

Bei der Buchung eines Mietwagens für den Sommer hat auch der gewählte Reisezeitpunkt einen starken Einfluss auf den Preis. Bis auf eine Ausnahme (Albanien) liegen die Tagespreise für Mietwagen im August in der gesamten Mittelmeerregion über denen vom Juni. Im Schnitt zahlen Reisende rund 41 Prozent bzw. 10 Euro mehr pro Tag. Besonders dramatisch sind die Preisunterschiede in Marokko (+ 85 %), Kroatien (+ 86 %) und Montenegro (+ 121 %).

"Der August gilt als Hochsaison für Reisende in Europa schlechthin, weil mehr als 30 Länder dann Schulferien haben", erklärt Robert Schütze, der Geschäftsführer von HAPPYCAR. "Daher ist die Nachfrage nach Mietwagen auch besonders hoch. Gleichzeitig werden die Angebote knapper - das sorgt für höhere Preise."

Die Analyse der Buchungsdaten der letzten zwei Jahre zeigt außerdem, dass sich die Mietwagenpreise im Sommer von Region zu Region unterschiedlich entwickeln. Kaum Schwankungen gibt es beispielsweise in der Karibik, während in Nordafrika mit einem stärkeren Preisanstieg zu rechnen ist.

Bei den Elchen schlafen
Mittwoch, 17 Mai 2017

Image Nordische Wildnis erleben: Mitten in den ausgedehnten Wäldern der ostnorwegischen Region Gudbrandsdal kann man in einem "Elchturm" übernachten und den König der Wälder von der eigenen Schlafstatt aus beobachten.

Er findet sich auf abgeschraubten Straßenschildern, als Plüschtier oder Magnetfigur in unzähligen Haushalten, sein Konterfei ziert Becher und Socken: Gäbe es eine Beliebtheitsskala wild lebender Tiere, wäre der Elch ganz sicher in der Spitzengruppe zu finden.
Hamburger Hafengeburtstag mit AIDA
Dienstag, 09 Mai 2017

Mehr als eine Million Besucher feiern auf Hamburger Hafengeburtstag die AIDA Flotte und den ersten Geburtstag von AIDAprima

Image Anlässlich des 828. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentierte AIDA Cruises am gestrigen Abend das große Geburtstagsfeuerwerk - für den Hafen und zum Einjährigen von AIDAprima. Das Schiff war Mittelpunkt einer einmaligen Musik- und Lichtinszenierung, die den Himmel über der Elbe in ein leuchtendes Farbenmeer verwandelte. Das größte maritime Volksfest im Norden erlebten vom 5. bis zum 7. Mai 2017 mehr als eine Million Zuschauer in Hamburg, im Fernsehen oder in den sozialen Netzwerken. Allein rund 355.000 Kreuzfahrtbegeiserte verfolgten live am Samstagabend das Prime Time Special auf den AIDA Kanälen.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 9 von 134

Partner

Denkanstoße


“Man gibt Geld aus, das man nicht hat, für Dinge, die man nicht braucht, um damit Menschen zu imponieren, die man nicht mag!”

Quelle unbekannt

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang