Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kids
Noch einige Plätze frei bei der Ferienbegegnung in Norderney
Mittwoch, 19 Februar 2014

Olpe. Die Deutsche Kinderhospizakademie lädt Geschwister von lebensverkürzend erkrankten oder gestorbenen Kindern im Alter von 9 bis 15 Jahren zu einer Ferienwoche auf die Nordseeinsel Norderney ein. Die Veranstaltung findet vom 12. bis 19. April 2014 statt. Untergebracht sind die Teilnehmer in der dortigen Jugendherberge. Die Anreise kann gemeinsam mit dem Zug ab Köln erfolgen. Unterwegs gibt es weitere Zusteigemöglichkeiten.
...Anzeige...

Advertisement


Christoph Metzelder liest vor dem SCP Kids Club
Montag, 20 Januar 2014

Paderborn. Seit nun fast 5 Jahren gilt der SCP in Kooperation mit der Stiftung Jugendfußball als Vorreiter in der Gestaltung von Saisonprojekten für die jüngsten Fans im SCP Kids Club. Spätestens am 27. Januar 2014, wenn Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder (im Foto links) in der Benteler-Arena aus dem Kinder- und Jugendbuch "Camp Castle - Jojo kommt ins Team" von Karin Helle und Claus-Peter Niem vorliest, dürfte der Ansturm der Kids und Kids Club Partner auf die Benteler-Arena groß werden.
Last Call für Filmemacher
Mittwoch, 18 Dezember 2013

Deutscher Jugendvideopreis 2014 und Video der Generationen 2014
20.000 Euro warten auf die Gewinner der KJF-Bundeswettbewerbe

KJF, Remscheid. Am 15. Januar 2014 endet die Einreichfrist beim Deutschen Jugendvideopreis und dem Wettbewerb "Video der Generationen". Neben zahlreichen Preisen im Gesamtwert von über 20.000 Euro winkt die Einladung zum Bundesfestival Video. Die Einsendungen können als DVD und online erfolgen. Die Wettbewerbe werden vom Kinder- und Jugendfilmzentrum im Auftrag des Bundesjugendministeriums veranstaltet. Teilnahmeinfos gibt es auf www.jugendvideopreis.de und www.video-der-generationen.de.
Jugend präsentiert Bundesfinale 2013
Dienstag, 12 November 2013

Mit Energie Publikum und Jury überzeugt

Heidelberg. Beim ersten Bundesfinale von "Jugend präsentiert" im Kulturhaus Karlstorbahnhof in Heidelberg kürte die Jury am 9. November die drei besten Schülerpräsentationen aus 40 Mitbewerberinnen und Mitbewerbern. Den ersten Platz belegten Felix Alshut (16) und Luai Malek (15) vom Bismarck-Gymnasium Karlsruhe mit ihrer Präsentation zum Thema "Wie kommt die Sonne in den Burger?". Auf den zweiten Platz schaffte es Konrad Bals (16) vom Gymnasium Bondenwald in Hamburg, indem er erklärte, wie aus einem Bauernhof ein Kraftwerk wird. Mit einer Präsentation zu "Wie wird aus Sonnenenergie auf einmal Strom?" überzeugten Florian Herrlich (18) und Jan Küllmer (17) von der Winfriedschule Fulda die Jury und besetzen damit den dritten Platz. Die Sieger gewinnen eine mehrtägige Reise nach Berlin mit Einblick in die Welt der Wissenschaft und Medien.
real junior cup 2013
Montag, 11 November 2013

real,- junior cup 2013 - "The Incredibles" belegen den 4. Platz in Europas größter Turnierserie des Lebensmitteleinzelhandels im Straßenfußball

The Incredibles, v.l.n.r.: Frau Natascha Dahlmann von der real,- SB-Warenhaus GmbH, Bilal Can Özkara, Modi Ali Glaser, Tekin Mang
The Incredibles, v.l.n.r.: Frau Natascha Dahlmann von der real,- SB-Warenhaus GmbH, Bilal Can Özkara, Modi Ali Glaser, Tekin Mang
Mönchengladbach.  Beim Megafinale des real,- junior cup 2013 belegt das Team "The Incredibles" aus Mülheim an der Ruhr am 01. November in Dortmund den 4. Platz.

Nach rund 150 Turnieren mit mehr als 5.000 teilnehmenden Mädchen und Jungen, wurde das Megafinale am 01. November in Dortmund ausgetragen. Den ganzen Tag über spielten die 16 besten Mannschaften des real,- junior cup 2013 um den Einzug ins Finalspiel, das in der Halb-zeitpause der Bundesligapartie BVB gegen VfB Stuttgart auf dem Rasen des SIGNAL IDUNA PARK ausgetragen wurde.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 37 - 45 von 100

Partner

Denkanstoße


“Geld gleicht dem Dünger, der wertlos ist, wenn man ihn nicht ausbreitet!”

Francis Bacon, englischer Philosoph, Schriftsteller und Staatsmann, 1561-1626

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang