Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Stabiler Beitragssatz bei der Heimat Krankenkasse
Freitag, 09 Dezember 2016 | Autor: Nicola Schwettmann

Keine Erhöhung des Zusatzbeitrages in 2017

Leistungen bleiben in vollem Umfang erhalten

Bielefeld.  Die Versicherten der Heimat Krankenkasse können sich im kommenden Jahr weiterhin auf einen stabilen Beitragssatz verlassen. Auf seiner gestrigen Sitzung hat der Verwaltungsrat der Krankenkasse mit Hauptsitz in Bielefeld und weiteren Geschäftsstellen in Budenheim, Hamburg, Wittlich und Wittenburg eine Erhöhung des Zusatzbeitrages für 2017 ausgeschlossen. Damit liegt dieser weiterhin bei 1,1 Prozent. Andere Krankenkassen fordern teilweise bereits heute bis zu 1,7 Prozent von ihren Mitgliedern.

"Stabilität und Verlässlichkeit stehen bei uns an oberster Stelle", kommentierte Klemens Kläsener, Vorstand der Heimat Krankenkasse, den Beschluss. "Trotz der eher schwierigen politischen Rahmenbedingungen achten wir stets auf eine vorausschauende und verantwortungsbewusste Finanzierung unserer Leistungen und Angebote. Wir freuen uns sehr, unsere wirtschaftlichen Erfolge in Form stabiler Beitragssätze direkt an unsere Versicherten weitergeben zu können."

Auch an den umfangreichen Leistungen der Heimat Krankenkasse sind keinerlei Kürzungen vorgesehen. "Die Attraktivität einer Krankenkasse ergibt sich natürlich erst durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis", so Kläsener. "Mit unserem vielfältigen Service- und Leistungsangebot, bestehend aus z.B. finanziellen Zuschüssen zu professioneller Zahnreinigung, Osteopathie oder der persönlichen medizinischen Beratung über unser Ärzte-Telefon, bietet die Heimat Krankenkasse weitaus mehr als den gesetzlichen Standard." Das können auch die Versicherten bestätigen, die in einer kürzlich erfolgten Kundenbefragung die Note 1,59 für ihre Gesamtzufriedenheit mit der Heimat Krankenkasse vergeben haben. Damit steht die Heimat Krankenkasse auf Platz 1 im Ranking des M+M Versichertenbarometers, einer jährlichen Krankenkassen-Vergleichsstudie der Management und Marketing Consulting GmbH.

Die Heimat Krankenkasse im Profil

Die Heimat Krankenkasse wurde am 01. Oktober 1952 von Rudolf August Oetker als gesetzliche Betriebskrankenkasse gegründet. Bis Ende 2011 war sie unter dem Namen BKK Dr. Oetker bekannt. Sie ist seit dem Jahr 2002 bundesweit geöffnet und erhielt 2012 ihren heutigen Namen Heimat Krankenkasse. Mit Hauptsitz in Bielefeld und weiteren Standorten in Budenheim, Hamburg, Wittlich und Wittenburg betreuen inzwischen rund 280 Beschäftigte über 150.000 Versicherte und Arbeitgeberkunden. Engagiert, leistungsstark und zuverlässig ist die Heimat Krankenkasse für jeden ihrer Versicherten da, wenn es um das Thema Gesundheit geht. Dank attraktiver Leistungen und individuellem Service bietet die Heimat Krankenkasse vor allem eins: eine rundum gute und zuverlässige Versorgung. Und das alles bei einem fairen Beitragssatz von 15,7 Prozent.

Partner

Denkanstoße


“Wer nie kritisiert wird, hat wahrscheinlich auch keinen Erfolg.”

Anonymous

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang