Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Danke Schiri
Dienstag, 21 März 2017 | Autor: flvw

FLVW und DEKRA sagen "Danke Schiri"

Drei Unparteiische im Rahmen der DFB-Aktion ausgezeichnet

"Danke Schiri" lautet das Motto der bundesweiten Aktion des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der DEKRA. Im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung zeichnete der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) nun die drei Landessieger in der DEKRA-Niederlassung in Dortmund aus. Dabei erhielten drei besonders engagierte Unparteiische ein besonderes "Dankeschön": Sandra Föhrdes (Kreis Olpe), Thorsten Kleiböhmer (Kreis Hagen) und Artur Gatzke (Kreis Iserlohn) wurden für ihren vorbildlichen Einsatz im Schiedsrichterwesen ausgezeichnet.

"Danke" ist ein Wort, das eigentlich nicht oft genug gesagt werden kann. Dennoch hört man es viel zu selten. Gerade Schiedsrichtern wird nicht gerade häufig für ihren Einsatz und ihr Engagement gedankt. Dies war an diesem Abend anders: Hier standen drei Unparteiische im Mittelpunkt, die ein "Dankeschön" verdient hatten. Einen besonderen Dank richtete FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski an die drei Anwesenden: "Wir sind als Verband stolz darauf, solche Schiedsrichter wie Euch zu haben." Die Aktion sei, so der FLVW-Präsident, ein schönes Signal nach außen, durch das die Schiedsrichter nicht vergessen würden und auch ihre Arbeit eine entsprechende Würdigung erhalte.

Ein Anliegen, dass auch die DEKRA als Partner der DFB-Schiedsrichter gern tatkräftig unterstützt. "Neutralität, Sachverstand und Sicherheit - das sind die Werte, die sowohl bei DEKRA, als auch bei den DFB-Schiedsrichtern im Mittelpunkt stehen. Aber unsere Partnerschaft ist viel mehr als die Platzierung eines Logos, verbunden mit der entsprechenden Fernseh-Präsenz. So wirkt DEKRA an Kampagnen des DFB mit, um Schiedsrichter neu zu gewinnen und bei der Stange zu halten. Und wir tun das eben auch mit der Unterstützung der Aktion "Danke, Schiri!", erklärte Jens Vieting, Leiter der Dortmunder DEKRA-Niederlassung.

22 von 29 westfälischen Kreisen haben jeweils Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in den Kategorien "U50", Ü50" und "Schiedsrichterin" nominiert. Dabei fiel die Auswahl der drei Landessieger nicht leicht.

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang