Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wer bezwingt den Stollen im Bergwerk Holzminden?
Dienstag, 17 Oktober 2017 | Autor: svr

Einzigartiges Erlebnis für Abenteuerlustige im Weserbergland

Image Da hat sich die Schattenspringer GmbH aus Bielefeld etwas ganz Spannendes ausgedacht. Nach dem TreeRock Hochseilgarten in Silberborn planen sie zurzeit ein weiteres ausgefallenen Abenteuer in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland - das Bergwerk Holzminden!

In dem ehemaligen Genossenschaftsgebäude an der Fürstenbergerstraße entstehen auf fast 400 qm² zwei täuschend echt nachgestellte Bergwerksstollen und locken mit dem besonderen Nervenkitzel für Abenteuerhungrige. Gruppen von 4 - 30 Personen können an dem einzigartigen Live-Escape-Game ihre Geschicklichkeit, Teamfähigkeit und ihre Nerven erproben.

Doch was passiert eigentlich im Bergwerk? Man geht in den Stollen, der seit Ewigkeiten verlassen scheint, und plötzlich ist die Tür zu, es gibt kein Zurück mehr. Das Licht ist schummrig, die Wege sind eng. Gut dass man sein Team um sich hat. Nun geht es darum eine Strategie zu entwickeln - einen Plan zu machen. Gemeinsam ist man stark! Nur zusammen können Hindernisse überwunden, Geheimnisse aufgedeckt und Türen geöffnet werden. Alle Sinne sind gefragt, wenn man mit Teamgeist, körperlicher Aktion und Köpfchen ans Ziel kommen will.

Die Bauarbeiten schreiten zügig voran und die ersten Reservierungen sind schon eingegangen. Der beste Zeitpunkt um anstehende Events zu planen.

Passend für die kommende Weihnachtsfeier plant das Bergwerk seine Türen im November zu öffnen. Aber auch für den nächsten Betriebsausflug, für unvergessliche Geburtstagsfeiern oder für das außergewöhnliche Highlight im Urlaub, gibt es jetzt eine neue Adresse im Weserbergland. Buchen kann man sein persönliches Live-Escape-Erlebnis schon jetzt online auf der Seite "Bergwerk Holzminden".

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de, und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: Christoph Brand, Geschäftsführer der Schattenspringer GmbH, gewährt einen Einblick in die Planungsfortschritte für das Bergwerk Holzminden. Fotonachweis: SVR

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang