Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. erreicht Spendenziel von US $ 2,5 Millionen für Hurrikan-Hilfspr
Mittwoch, 07 März 2018

Unternehmen verdoppelt Spenden in Höhe von US $ 1,25 Millionen für den Wiederaufbau betroffener Gebiete in der Karibik

Wiesbaden. Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., eine weltweit führende Kreuzfahrtreederei mit den Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises, gab bekannt, dass sein im September 2017 gesetztes Spendenziel von US $ 2,5 Millionen für das Hurrikan-Hilfsprogramm Hope Starts Here erreicht wurde. In weniger als vier Monaten spendeten Mitarbeiter, Gäste sowie Reise- und Geschäftspartner von Norwegian Cruise Line Holdings über US $ 1,25 Millionen, welche vom Unternehmen verdoppelt wurden. Mit den Geldern wird die gemeinnützige Organisation All Hands and Hearts - Smart Response unterstützt, die Hilfeleistungen bei Naturkatastrophen bietet, und die Spendeneinnahmen für den Wiederaufbau von katastrophensicheren Schulen auf fünf karibischen Inseln verwendet.

Das Hurrikan-Hilfsprogramm Hope Starts Here wurde Ende September 2017 von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. und All Hands and Hearts ins Leben gerufen, nachdem die Hurrikane Irma und Maria auf den Florida Keys und in der Karibik großflächige Zerstörung hinterlassen haben, um der Inselstadt Key West sofortige Unterstützung zukommen zu lassen und auf betroffenen Karibikinseln wie Puerto Rico, Saint Thomas, Saint Maarten und Tortola Schulen und dringend notwendige Infrastrukturen wiederaufzubauen. Norwegian Cruise Line Holdings verbindet eine langjährige Beziehung mit der Karibik, die seit über 50 Jahren von den Schiffen des Unternehmens angefahren wird. Die Kreuzfahrtreederei setzt auf sofortige und langfristige Hilfe für die Region.

"Wir sind ausgesprochen dankbar, dass wir unser Spendenziel von US $ 2,5 Millionen erreicht haben", so Frank Del Rio, President und Chief Executive Officer der Norwegian Cruise Line Holdings Ltd. "Unser Dank gilt allen, die zu diesem Spendenerfolg beigetragen haben. Mit Ihrer Hilfe konnten wir die betroffenen Regionen von Anfang an unterstützen und zum Wiederaufbau sicherer Schulen beitragen. Dieses Ziel hätten wir ohne Ihre Großzügigkeit nicht verwirklichen können."

Partner

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang