Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Wirtschaft
Betriebsschließung der Kötter Security GmbH
Freitag, 19 Mai 2017

Betriebsschließung der Kötter Security GmbH

Bielefeld. Der Betriebsrat befindet sich seit der Mitteilung der Niederlassungsschließung am 15.03.2017 in Gesprächen und Verhandlungen mit der Arbeitgeberseite, unter starker Unterstützung der Gewerkschaft ver.di sowie RA Sebastian Peters, der Kanzlei Vieker und Chatziparaskewas aus Minden.

Dem Arbeitgeber wurden bereits mehrere Angebote gemacht, wie angemessene Abfindungen (Nachteilsausgleich zum Verlust des Arbeitsplatzes) für die 51, vom Unternehmen namentlich genannten Beschäftigten, aussehen könnte. Wo es ursprünglich um 51 Mitarbeiter (ca. 25%) der Beschäftigten ging, verstrickt sich das Unternehmen nun in widersprüchliche Aussagen zu der Anzahl der betriebsbedingten Kündigungen.
...Anzeige...

Advertisement


Positive Passagierentwicklung am Paderborn-Lippstadt Airport
Samstag, 13 Mai 2017

©Paderborn-Lippstadt Airport
©Paderborn-Lippstadt Airport
Paderborn. Ein Zwischenfazit der ersten vier Monate zeigt einen positiven Trend bei den Passagierzahlen am Paderborn-Lippstadt Airport. Bis Ende April starteten und landeten insgesamt 135.000 Passagiere am Heimathafen. Das entspricht einem Zuwachs von rund 7,5 Prozent verglichen mit dem Vorjahreszeitraum.

Die positive Entwicklung beruht insbesondere auf den starken Passagierzuwächsen der Lufthansa-Verbindungen sowie der Antalya-Strecke. Mit den 34 wöchentlichen Anbindungen an die Drehscheiben München und Frankfurt und damit an das weltweite Streckennetz der Lufthansa konnten die Passagierzahlen in den ersten vier Monaten des Jahres um mehr als 14% gesteigert werden. Um mehr als 17% stiegen im gleichen Zeitraum die Passagierzahlen nach Antalya.
ADLER feiert Jubiläum
Samstag, 13 Mai 2017

Zehn Jahre "Kundenchampion"

Haibach/Mainz. Zum zehnjährigen Jubiläum des Wettbewerbs verliehen das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen forum!, das F.A.Z.-Institut sowie die Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) in Mainz den Titel "Deutschlands Kundenchampions 2017". Als Teilnehmer der ersten Stunde dürfen sich die ADLER Modemärkte über die bereits zehnte "Kundenchampion"-Auszeichnung in Folge freuen. Als zehnjähriger Siegelträger erhielt das Unternehmen zusätzlich eine Ehrenauszeichnung für die langjährige und erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb.
K+S startet mit Umsatzplus ins neue Geschäftsjahr
Dienstag, 09 Mai 2017

1. Quartal 2017

K+S startet mit Umsatzplus ins neue Geschäftsjahr

  • Konzernumsatz steigt um rund 3 %; hohe Nachfrage nach Düngemittelspezialitäten in Europa und Asien sowie erneut starkes Nicht-Auftausalzgeschäft
  • EBIT I mit 137 Mio. € vor allem durch Sondereffekte belastet und damit erwartungsgemäß deutlich unter Vorjahr 
  • Ausblick 2017 bestätigt: Spürbarer Anstieg des EBIT I erwartet
  • Produktionsstart in "Bethune" (vormals Legacy Projekt); erste Tonne Kali Ende Juni

Am 2. Mai wurde das neue Kaliwerk "Bethune" offiziell eröffnet und der Betriebsmannschaft übergeben. "Die Werkseröffnung ist ein fantastischer und zugleich historischer Moment in der Geschichte von K+S", sagt Norbert Steiner, Vorstandsvorsitzender der K+S Aktiengesellschaft. "Mit unserem neuen Standort machen wir einen sehr großen Schritt nach vorne bei der Internationalisierung des Geschäftsbereichs Kali- und Magnesiumprodukte. Das Werk Bethune lässt uns am erwarteten Marktwachstum teilhaben, senkt unsere durchschnittlichen Produktionskosten und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit, was im Ergebnis unserem gesamten Unternehmen zugutekommt." Die Produktion der ersten Tonne Kali wird Ende Juni 2017 erfolgen. Ab Ende 2017 soll dann die angestrebte Produktionskapazität von zwei Millionen Tonnen erreicht werden. Das in 2013 geplante Euro-Budget in Höhe von rund 3,1 Mrd. € wurde eingehalten.
MSF-Vathauer Antriebstechnik überzeugt beim Industriepreis 2017
Dienstag, 09 Mai 2017

Detmold. Der Huber Verlag für Neue Medien und die Initiative Mittelstand prämierten herausragende Industrieunternehmen mit dem INDUSTRIEPREIS.

Geschäftsführer Karl-Ernst Vathauer und Marc Vathauer
Geschäftsführer Karl-Ernst Vathauer und Marc Vathauer
Die Lösung "Smart Field Automation® Power Supply 24V", ein intelligentes dezentrales Netzteil von MSF-Vathauer Antriebstechnik beeindruckte die Experten-Jury in der Kategorie "Antriebs- und Fluidtechnik" und wurde mit dem Titel "BEST OF 2017" ausgezeichnet. MSF-Vathauer Antriebstechnik gehört mit diesem Titel zu den besten Automatisierungsspezialisten in dieser Kategorie.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 1 - 9 von 376

Partner

Währungsumrechner

Betrag:



Zurück

Denkanstoße


“In der Politik geht es fast immer ums Geld. Der Politiker läßt sich geradezu definieren als ein Mensch, der politische Sachzwänge mit anderer Leute Geld zu lösen versucht.”

Lothar Schmidt, deutscher Politologe, Aphoristiker, geb. 1922

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang