Tag: Digitalisierung

Mit insgesamt 17,75 Millionen Euro Fördermitteln aus dem BMVI wollen die Technische Universität Chemnitz und die Deutsche Bahn AG zukünftig Technologien zur Digitalisierung und Automatisierung des Schienenverkehrs unter realen Bedingungen testen. Entlang der von der Erzgebirgsbahn betriebenen Strecke werden für das “Digitale Testfeld Bahn“ 5G-Funkmasten aufgebaut, bestehende Gebäude mit modernster Technik ausgebaut und Triebfahrzeuge zu […]

weiterlesen

Die Europa-Abgeordnete Alexandra Geese (Bündnis 90/Die Grünen) lädt für Freitag, 15. Januar 2020, von 14 bis 17 Uhr zu ihrer ersten Sprechstunde im neuen Jahr ein. Interessierte Bürger*innen aus Ostwestfalen-Lippe können sich für ein virtuelles Gespräch mit der Abgeordneten anmelden und ihre Fragen und Anliegen zur Europapolitik besprechen. Alexandra Geese (52) ist Mitglied im Ausschuss […]

weiterlesen

Das Bundeskriminalamt hat heute das Bundeslagebild 2019 sowie eine Sonderauswertung zu Cybercrime in der Corona-Krise 2020 vorgestellt. Nach dem „Bundeslagebild Cybercrime 2019“ hat die Anzahl der polizeilich bekannten Taten einen neuen Höchststand erreicht. “Wir müssen der steigenden Anzahl von Cyberangriffen die Stirn bieten. Dafür ist es notwendig, das Thema IT-Sicherheit bei Unternehmen, Bürgern sowie den […]

weiterlesen

Trotz der Corona-Pandemie und damit verbundener Einschränkungen für Bürgerinitiativen bleibt die Zahl der Bürgerbegehren in NRW auf einem konstant hohen Niveau. Das geht aus der heute (28.7.) von Mehr Demokratie veröffentlichten Bürgerbegehrensbilanz für die erste Jahreshälfte 2020 hervor. Insgesamt 24 Bürgerbegehren wurden neu eingeleitet und 8 Verfahren abgeschlossen. Mit jeweils nur einem Bürgerentscheid und einem […]

weiterlesen

NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart lobt Arbeit in der Modellregion. Ostwestfalen-Lippe will auch in der Zukunft weiter digitaler Vorreiter in NRW sein. Eine entsprechende Absichtserklärung für die weitere interkommunale Zusammenarbeit zu diesem Zweck überreichte Paderborns Bürgermeister Michael Dreier als Vorsitzender des Digitalboards Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW im […]

weiterlesen
Zwei menschen im Gespräch.

Die trockenen Sommer der vergangenen Jahre und strengere Vorgaben für den Einsatz von Dünger und Pflanzenschutzmitteln sind eine Herausforderung für die Landwirtschaft. Digitale Technologien könnten Wirtschaftlichkeit und Ökologische Interessen zusammenbringen. Die Bundeslandwirtschaftsministerin informiert sich über die Chancen der Digitalen Landwirtschaft in dem bundesweit einzigartigen Studiengang Precision Farming an der TH OWL. Mein Ziel ist, die […]

weiterlesen
Bettina Kreiling vor einem Plakat.

Am Donnerstag, 19. September, um 18 Uhr, findet im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit Detmold in der Wittekindstraße 2 ein kostenloser, rund zweistündiger Themenabend über Qualifizierungsmöglichkeiten für Arbeitgeber statt. Der demografische und strukturelle Wandel sowie die Digitalisierung beeinflussen den Ausbildung- und Arbeitsmarkt nachhaltig. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage verschiebt sich, Arbeit […]

weiterlesen
nach oben