Tag: Lippe

Pricktest

Kreis Lippe. Das milde Wetter lässt die Pollen im Kreis Lippe früher als sonst fliegen. Vor allem Hasel und Erle sind unterwegs. Für Allergiker brechen damit harte Zeiten an: Die Nase kribbelt und läuft, juckende Augen bis hin zu Atembeschwerden. „Diese Symptome einer Pollenallergie sollten aber nicht mit einer Corona-Infektion verwechselt werden“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Matthias […]

weiterlesen
Gruppenfoto

„Lippe und die Region Ostwestfalen sind vor allem von inhabergeführten, klein- und mittelständischen Unternehmen mit einem breiten Branchenmix geprägt. Um die altersbedingten Abgänge aus den Unternehmen zu kompensieren, kann durch die berufliche Ausbildung ein großer Beitrag geleistet werden, um einen Wissenstransfer sicherzustellen und auch zukünftig die passenden Fachkräfte zu finden“, betont Barbara Schäfer, Leiterin der […]

weiterlesen

Münster/Köln (lwl). Die beiden Landschaftsverbände, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Landschaftsverband Rheinland (LVR), haben beschlossen, die Gültigkeit der LVR-Museumskarte bzw. der LWL-Museumscard um jeweils sechs Monate zu verlängern. Die Jahreskarten gelten für die bis aktuell zum 14. Februar geschlossenen Museen der Verbände. “Wir möchten, dass die Menschen, die sich wieder nach dem Gang ins […]

weiterlesen
Vater fühlt dem Kind die Stirn.

Eltern in Bielefeld können jetzt Anträge stellen. Kreis Bielefeld. Das erweiterte Kinderpflege-Krankengeld kann jetzt ab sofort von den gesetzlich Krankenversicherten im Kreis Paderborn bei ihrer Krankenkasse beantragt werden. Darauf weist die AOK NordWest hin. „Wir wollen jetzt mit schnellen digitalen Lösungen den Eltern helfen, einfach und unbürokratisch an das Kinderpflege-Krankengeld zu kommen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Matthias […]

weiterlesen

In den 122 lippischen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten wurden in den ersten zehn Monaten dieses Jahres ein Umsatz von 5,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dies zeigt die aktuelle Auswertung der Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW). In einer Zeit, wo negative Meldungen im Vordergrund stehen, freut es Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie […]

weiterlesen
Ein Haufen Batterien

Auf Lithium- und Lithiumionenbatterien besonders achten! Für den Umgang mit Gefahrgut werden die internationalen Vorschriften (ADR – Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) alle zwei Jahre angepasst. Dies ist zum 1. Januar 2021 wieder der Fall. Deshalb informierte die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) in einer virtuellen […]

weiterlesen

Lemgo. Der Landesverband Lippe hat heute seine 17. Wahlperiode eingeläutet: Nachdem der Kreistag Lippe am 23. November 2020 die Abgeordneten der neuen Verbandsversammlung gewählt und delegiert hatte, kamen diese am heutigen Mittwoch zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Neun „neue Gesichter“ – sieben Abgeordnete und zwei Stellvertreter – konnte Verbandsvorsteher Jörg Düning-Gast begrüßen, vier politische Vertreter […]

weiterlesen
Grafik

Stauentwicklung der ersten Novemberwoche 2020 auf NRW-Autobahnen setzt sich auch den Rest des Monats fort. Die ADAC Verkehrsexperten konnten im Vergleich zum Vorjahresmonat November einen Rückgang der Staus um fast die Hälfte registrieren. Gründe dafür sind sicherlich in verstärktem Homeoffice und damit einem Rückgang der Pendlerfahrten zu suchen. Aber auch die Kontaktbeschränkungen, die zu weniger Besuchs- oder Urlaubsfahrten geführt haben, spielen dabei sicherlich eine Rolle.

weiterlesen
gruppenfoto

1000 € hat das Team des Netzwerks beim Sparkassenfirmenlauf erlaufen und dem Verein Taekyon Detmold e.V. gespendet. Vereinsvorsitzender Robert Chwalek und seine Trainerkollegen Dietmar Möller und Patrick Frey besuchten die Läuferinnen im Netzwerk Lippe und bedankten sich in zünftiger Sportkleidung für die großzügige Spende. Der Verein Taekyon Detmold besteht bereits seit 1998 und engagiert sich […]

weiterlesen

Drei Fragen an den LWL-Historiker Malte Thießen über die Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus. Westfalen-Lippe (lwl). Die Nachricht sorgte in den vergangenen Tagen für Jubelstürme nicht nur unter Medizinern: Endlich ist ein effektiver Impfstoff gegen das Coronavirus “SARS-CoV-2” in Vorbereitung. Die Wirksamkeit klingt vielversprechend. Historiker Prof. Dr. Malte Thießen vom Institut für westfälische Regionalgeschichte […]

weiterlesen
nach oben