Tag: Lippe

Am 19. Mai hat Svenja Schulze, unsere Bundesumweltministerin, ihren Bericht zur Lage der Natur vorgelegt. „Ihre Schlussfolgerung, vor allem in der Agrarlandschaft gehe es der Natur schlecht, teilt die Westfälisch-Lippische Landjugend e.V. (WLL) nicht“, macht Stefan Schmidt, Vorsitzender der WLL deutlich. Er bemängelt zudem die in seinen Augen zu einseitige Darstellung der Probleme und Ursachen. […]

weiterlesen

„Unternehmer müssen auch gerade während der Corona-Krise vermehrt mit Post von unseriösen Adressbuchverlagen rechnen“, warnt Svenja Jochens, Justitiarin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK). Erneut versendet der Betreiber des Ausstellerverzeichnisses inter-fairs (www.inter-fairs.com) ein Eintragungsangebot für sein im Internet geführtes Verzeichnis stets im Zusammenhang mit einer in Deutschland stattfindenden Messe. Das von der Firma […]

weiterlesen
Geschäftsführer Michael Wennemann

IHK-Lehrstellenendspurt – über 100 Ausbildungsplätze warten auf Bewerber Von Bankkauf- und Industriekaufleuten bis zu Zerspanungsmechanikern/innen – die lippische Wirtschaft sucht trotz der Corona-Pandemie nach geeigneten Auszubildenden, um ihre freien Plätze zu besetzen. Das ist das Ergebnis des Lehrstellenendspurts der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). „Es war nicht zu erwarten, dass wir die […]

weiterlesen

Kreis Lippe. Bei Anliegen, Beschwerden oder Problemen, beispielsweise mit Behörden, können sich die Menschen in NRW an den Petitionsausschuss des Landtages wenden. Dieses Gremium, dem die lippische SPD-Landtagsabgeordnete Ellen Stock angehört, versteht sich als „Anwalt der Bürgerinnen und Bürger“. Am Dienstag, 19. Mai, bietet der Petitionsausschuss von 16 bis 19 Uhr eine Telefonsprechstunde an. „Bürgerinnen […]

weiterlesen

Das Land will Schützen- und Karnevalsvereinen finanziell unterstützen. Die SPD-Landtagsabgeordnete Ellen Stock fände es richtig, wenn alle ehrenamtlichen Vereine davon profitieren würden. Kreis Lippe. Viele Schützen-, Dorf- und Volksfeste werden in diesem Jahr wohl wegen der Corona-Krise nicht stattfinden – auch in Lippe. Zahlreiche Vereine erzielen mit solchen Veranstaltungen aber wichtige Einnahmen, die ihnen nun […]

weiterlesen
Externsteine

Horn-Bad Meinberg. Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen für all jene, die die Externsteine gern zur Walpurgisnacht besuchen, um das Naturdenkmal als besonderen Kraftort zu erleben: Die Externsteine und das umgebende Areal bleiben in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai 2020 komplett gesperrt. Die Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe muss die Allgemeinverfügung der Stadt […]

weiterlesen

75 Prozent der lippischen Unternehmen rechnen für 2020 mit Umsatzeinbußen“, fast Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) das Ergebnis der dritten Blitzumfrage zusammen. Ein Siebtel der 400 antwortenden Betriebe informiert über ein Umsatzminus von mehr als 50 Prozent. Bei einem Sechstel der Unternehmen ist zur Zeit noch keine Einschätzung […]

weiterlesen

IHK Lippe schaltet Telefon-Hotline frei 05231 7601-94 Die Corona-Krise beeinflusst die lippische Wirtschaft gravierend. Gerade kleinen und mittleren Unternehmen stellen sich drängende Fragen: Wie gelingt es zu überleben? Gibt es Zuschüsse? Unter welchen Bedingungen kann Kurzarbeitergeld beantragt werden? Das sind im Moment die meist gestellten Fragen, nachdem ein Großteil der Einzelhandelsgeschäfte, einige Dienstleistungsunternehmen und Gastronomiebetriebe […]

weiterlesen
Ellen Stock und Axel Lehmann

SPD: Axel Lehmann soll wieder Landrat werden Kreis Lippe. Die lippische SPD steht geschlossen hinter ihrem Landrat Axel Lehmann. Bei einer Delegiertenkonferenz schickten die Sozialdemokraten den Amtsinhaber mit knapp 97 Prozent der Stimmen erneut ins Rennen um den Chefposten im Detmolder Kreishaus. „Ich danke Euch für Euer Vertrauen. Mit solch einem starken Team im Rücken […]

weiterlesen
nach oben