Tag: Museen

Münster/Köln (lwl). Die beiden Landschaftsverbände, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Landschaftsverband Rheinland (LVR), haben beschlossen, die Gültigkeit der LVR-Museumskarte bzw. der LWL-Museumscard um jeweils sechs Monate zu verlängern. Die Jahreskarten gelten für die bis aktuell zum 14. Februar geschlossenen Museen der Verbände. “Wir möchten, dass die Menschen, die sich wieder nach dem Gang ins […]

weiterlesen
Beleuchtetes Rathaus

Die Bielefelder Nachtansichten sollen dieses Jahr erstmals nicht Ende April, sondern im Spätsommer stattfinden. Veranstalter Bielefeld Marketing plant das Bielefelder Festival für Licht, Kunst und Kultur am 18. September 2021. Grund für die Terminverschiebung ist natürlich Corona.

weiterlesen
Ausstellungsraum

Lichtenau-Dalheim (lwl). Wer einen Blick auf die Bilderwelt der Sixtinischen Kapelle werfen möchte, hat dazu im ehemaligen Kloster Dalheim (Kreis Paderborn) noch bis zum 22. November die Gelegenheit. Das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur – Stiftung Kloster Dalheim verlängert seine Schau “Michelangelo – Der andere Blick” in der mittelalterlichen Klosterkirche. Einige der populärsten Werke der Kunstgeschichte werden […]

weiterlesen

Westfalen-Lippe (lwl). Seit dem 1. Januar fördert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Fahrten zu Gedenkstätten aus seinem LWL-Mobilitätsfonds. Bereits seit April 2019 unterstützt der LWL Schul- und Kitafahrten in LWL-Museen. “Das hat sich als sehr erfolgreich erwiesen. Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die ein LWL-Museum besucht haben, ist um über zehn Prozent gewachsen”, sagt LWL-Kulturdezernentin […]

weiterlesen
Gruppenfoto

Seit Mittwoch wird im FORUM JUNGER KÜNSTLER wieder geschraubt, gehämmert und gehängt: Zum 25-jährigen Jubiläum der Städtefreundschaft von Paderborn und Debrecen veranstaltet das Kulturamt Paderborn in diesem Jahr eine Ausstellung mit ungarischen Künstlern. In Zusammenarbeit mit Mira van Leewen, die 2017 ihr wissenschaftliches Volontariat in den Städtischen Museen abgeschlossen hat, ist die Werkschau „Treffpunkt Debrecen […]

weiterlesen
nach oben