Tag: OWL

Start-up

Das Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (TecUP) hat mit der „TecUP Start-up School“ im vergangenen Jahr eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Sie soll junge Menschen aus OWL, die ein Start-up gründen wollen, bei der Entwicklung innovativer Unternehmensideen unterstützen und ihnen grundlegendes Methodenwissen zum Thema Unternehmensgründung vermitteln. Nach dem Auftakt der Reihe im vergangenen […]

weiterlesen

Bielefeld. Wachsende Herausforderungen, veränderte Makrotrends, differenzierte Geschäftsmodelle – die Ansprüche an Unternehmen sind in dieser Zeit der Transformationen immens. Das weiß auch Fränzi Kühne, Gründerin von TLGG und ehemals jüngste Aufsichtsrätin in einem DAX-Konzern. Beim Kickoff-Event zum Innovation Gym von Open Innovation City Bielefeld gab sie gestern Denkanstöße und wichtigen Input für rund 150 zugeschaltete […]

weiterlesen
Zwei Hebammenschülerinnen

Paderborn. Nach langer Zeit der Ungewissheit ist die Zukunft der Hebammenausbildung in OWL nun gesichert: Die Hebammenschule des St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe und die Mindener Hebammenschule werden ab September 2021 verantwortliche Praxiseinrichtungen der Fachhochschule Bielefeld. Die Landesregierung wies insgesamt 45 Studienplätze der „Angewandten Hebammenwissenschaft“ für die Region aus. „Wir freuen uns sehr über die Nachricht, […]

weiterlesen

Bielefeld/OWL. Fast drei Monate arbeiten ohne Lohn? Für viele Frauen in Deutschland ist das leider Realität. Denn zurückrechnet vom Jahresende arbeiten Frauen ab dem 20. Oktober quasi unentgeltlich, gemessen am durchschnittlichen Verdienst ihrer männlichen Kollegen. Nach wie vor klafft somit eine durchschnittliche Entgeltlücke von ca. 21 Prozent zwischen den Geschlechtern. Die Bundesrepublik ist damit eines […]

weiterlesen

Der aktuelle Fahrradboom zeigt sich auch beim ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Die bundesweite Umfrage zur Fahrradfreundlichkeit, die der Fahrradclub ADFC alle zwei Jahre gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium durchführt, hat zur Halbzeit längst die 100.000er-Marke bei den Teilnahmezahlen geknackt. Davon stammen mit rund 35.000 Stimmen mehr als ein Drittel aus Nordrhein-Westfalen. Fahrradklimatest steuert auf Teilnahmerekord zu Beim vergangenen […]

weiterlesen

Das erste kommunale Klimaschutz-Netzwerk in Ostwestfalen- Lippe, das Westfalen Weser (WW) initiierte, hat jetzt seine Arbeit aufgenommen. Zehn Städte, Kreise und Gemeinden haben sich erstmals getroffen, um vom gemeinsamen Know-how, Synergieeffekten und den Förderungen der Kommunalrichtlinie zu profitieren. WW übernimmt die professionelle Koordination der zunächst auf drei Jahre angelegten Netzwerkarbeit. Die gute Nachricht gab es […]

weiterlesen
Tristan Niewöhner am Schreibtisch

„Als wachsendes Startup-Unternehmen möchten wir gerne etwas zurückgeben und engagieren uns deshalb als Förderer“, sagt Tristan Niewöhner, Geschäftsführer der persomatch GmbH mit Sitz in Bielefeld. Niewöhner selbst und zwei weitere seiner Mitarbeiter wurden zu Studienzeiten im Rahmen des Studienfonds OWL gefördert und waren für diese Erfahrung sehr dankbar. Neben einer monatlichen finanziellen Unterstützung bieten die […]

weiterlesen

NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart lobt Arbeit in der Modellregion. Ostwestfalen-Lippe will auch in der Zukunft weiter digitaler Vorreiter in NRW sein. Eine entsprechende Absichtserklärung für die weitere interkommunale Zusammenarbeit zu diesem Zweck überreichte Paderborns Bürgermeister Michael Dreier als Vorsitzender des Digitalboards Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW im […]

weiterlesen