SEO – Die Entwicklung in den letzten 20 Jahren

SEO - Die Entwicklung in den letzten 20 Jahren

Hinter dem Begriff SEO verbirgt sich die englischsprachige Bezeichnung Search Engine Optimizing. Übersetzt ist dies gleichbedeutend mit Suchmaschinenoptimierung. Dies ist einer der wichtigsten Bereiche der gleichnamigen SEO-Leistungen. Wenn Sie eine Homepage aufbauen und auf die Suchmaschinenoptimierung keinen oder nur einen geringen Wert legen, kann es sein, dass der Erfolg Ihrer Seite ausbleibt. Wenn Kunden nach Informationen oder Angeboten suchen, bekommen Sie in der Suchleiste relevante Seiten angezeigt. Erfahrungen und Untersuchungen bestätigen, dass die meisten Kunden maximal die ersten 20 bis 30 Sucheinträge berücksichtigen. Dann haben sie in der Regel die Informationen oder Angebote gefunden, die sie suchen. Ist Ihre Seite in diesem Bereich nicht gelistet, tauchen Sie in der Wahrnehmung des Kunden nicht auf. In der Folge sind Sie mit den Angeboten oder Dienstleistungen auf Ihrer Homepage nicht so erfolgreich, wie Sie es sich vielleicht erhofft haben.

Optimierung der Homepage durch professionelle Unterstützung

Die SEO-Optimierung einer Homepage unterliegt mittlerweile sehr hohen Anforderungen. Dies ist der Unterschied zum Aufbau einer Seite, die Sie vielleicht vor zehn oder 20 Jahren im Internet betrieben haben. Zum damaligen Zeitpunkt hatten die Suchmaschinen noch nicht die Intelligenz von heute. Sie konnten noch nicht so effizient unterscheiden, ob ein Keyword eine wirkliche Relevanz hat oder ob es der Programmierer oder der Seitenverantwortliche einfach nur wahllos auf den Seiten eingestreut hat. Heute ist die künstliche Intelligenz der Suchmaschinen weitaus höher und vielschichtiger. Wahllose Keywords führen zu einer Abwertung der Seite. Gleiches gilt für unübersichtliche Menüstrukturen, veraltete Seiteninhalte oder unrelevante, inhaltsfüllende Informationen. Der User profitiert von der Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz der Suchmaschinen. Er findet einfacher und schneller die Informationen, die er wirklich benötigt. Für die Betreiber von Webseiten ist die Gestaltung anspruchsvoller und aufwendiger. Wenn Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren möchten, können Sie die Wartung und Pflege der Homepage an einen Profi abgeben. Dies ist auch für den ersten Aufbau und die Indienststellung der Seite ausgesprochen wichtig. Nur wenn Ihre Seite eine optimale Struktur und sinnvoll platzierte Keywords aufweist, kann die Suchmaschine das im Ranking berücksichtigen und positiv werten.

Weitere Vorteile der Betreuung einer Homepage durch den Profi:

  • Optimale Gestaltung der Homepage entsprechend den Anforderungen der Suchmaschinen
  • Regelmäßige Aktualisierung der Inhalte
  • Optimierung der Keywords
  • Erstellung einfacher Menüstrukturen
  • Pflege von Überschriften und Metadaten

Wenn Sie die Wartung und Pflege der Homepage in professionelle Hände geben, sparen Sie außerdem viel Zeit. Diese Zeit können Sie in Ihr Kerngeschäft investieren. Dennoch sind Sie versichert, dass Ihre Kunden und Interessenten Sie im Internet finden, weil Sie dank des Aufbaus Ihrer Seite in den Suchlisten weit vorn gelistet sind.

Kleiner Markt ohne Digitalisierung

Verzichten Sie nicht auf den Aufbau einer professionellen Homepage und die damit einhergehende Digitalisierung Ihres Angebotes. Mittlerweile hat der Zugang zum Internet nicht nur die jungen Menschen, sondern auch die ältere Bevölkerung erreicht. Die klassischen Werbemethoden oder Inserate im Telefonbuch, in der Zeitung oder in den Gelben Seiten sind für viele Kunden nicht mehr relevant. Diese Medien bleiben vermehrt ungenutzt. Somit können Sie auf dem Markt am besten bestehen, wenn Sie sich der Digitalisierung öffnen und über eine gute Homepage mit Ihren Kunden Kontakt aufnehmen.

nach oben