Zum Inhalt
Navigation: Aktuelles, Veranstaltungen, Einsendungen
Informationen: neue Kommentare, Wetter, Anmeldung / Login usw.
Technische Informationen: Kontakt, Impressum, Nutzungsbedingungen, Hilfe, Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Kids
Die Frage nach dem richtigen Kindergartenplatz
Freitag, 26 November 2010

Mehr als 75 Prozent aller Kinder mit Behinderung besuchen in Westfalen-Lippe einen Regelkindergarten um die Ecke

Szene aus dem Film über integrative Kindergärten, der auf den Internet-Seiten des LWL zu sehen ist. Foto: LWL
Szene aus dem Film über integrative Kindergärten, der auf den Internet-Seiten des LWL zu sehen ist. Foto: LWL
Westfalen (lwl). Die Frage nach dem richtigen Kindergartenplatz für das nächste Jahr beschäftigt bereits jetzt viele Eltern. Vor allem für Eltern von Kindern mit Behinderung stellt sich die Frage, wo ihre Kinder bis zum Schulbeginn betreut und gefördert werden sollen. "Vielen Eltern ist nicht bekannt, dass ihr behindertes Kind auch im Kindergarten 'nebenan' betreut werden kann. In Westfalen-Lippe bieten derzeit über 2.500 Kindertagesstätten so genannte integrative Plätze an. Zum Beispiel unterstützt zusätzliches Personal die Erzieherinnen in diesen Tageseinrichtungen und sorgt dafür, dass die Kinder mit Handicaps die Unterstützung bekommen, die sie benötigen", erklärt Hans Meyer, Jugenddezernent beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).
...Anzeige...

Advertisement


Winterschnäppchen beim Kids-Markt am 1. Advent
Samstag, 20 November 2010

Image  Werl. Der Winter steht vor der Tür. Es wird Zeit, den Nachwuchs mit warmer Jacke, kuscheligen Pullovern und Schneeanzug neu auszustatten. Beim Kids-Markt ist dafür reichlich Gelegenheit. In der Stadthalle Werl gibt es am 28. November (11-16 Uhr) alles fürs Baby und Kind in Hülle und Fülle.
Neu im Wagner Verlag: "Gestaltenwandler" von Vera Mageney
Samstag, 20 November 2010

ISBN 978-3-86683-865-9
ISBN 978-3-86683-865-9
Beim Romandebüt "Gestaltenwandler" der Jungautorin Vera Mageney handelt es sich um ein Buch, bei dem sich alles um absurde Wetten im Bereich des Fantastischen dreht.

Gestaltenwandler können, wie der Name schon sagt, ihre äußere Gestalt jederzeit ändern. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ausstattungsmerkmale wie Flügel oder Krallen können durchaus nützlich sein, aber genauso zum eigenen Verhängnis der Gestaltenwandler werden. Besonders dramatisch stellt sich die Situation dar, wenn sich die Fähigkeit, sich in jedes erdenkliche Tier verwandeln zu können, mit einem Hang zu absurden Wetten und dem natürlichen Bedürfnis nach ein wenig Abwechslung paart. Wenn der Protagonist in "Gestaltenwandler", dem Debüt von Vera Mageney, seinen eigenen Selbsterhaltungstrieb hinter diese Bedürfnisse stellt, bietet das den Stoff für einen fantastischen Roman, der kürzlich im Wagner Verlag erschienen ist.
Spannende Abenteuer für Kinder zum Vorlesen und Selberlesen
Dienstag, 16 November 2010

swb-verlag
swb-verlag
Nobbi, der kleine Nasenbär

Berlin.  Mit ihrem aktuellen Kinderbuch "Nobbi, der kleine Nasenbär” wendet sich die Autorin Martina Streibel mit viel Liebe den Kindern zu.

Ein besonderes Kinderbuch, bei dem die Hauptfigur Nobbi in sieben Geschichten von sieben verschiedenen Illustratoren dargestellt wird: Das Konzept soll die Fantasie der Kinder zu beflügeln. Am Ende jeder Geschichte werden besondere Werte wie Ehrlichkeit, Freundschaft und Hilfsbereitschaft vermittelt.
Neuerscheinung / Kinderbuch: Mix und Maxi - Die Zauberhörnchen
Mittwoch, 20 Oktober 2010

"Mix und Maxi — Die Zauberhörnchen" von Liesel Berzen ist im Buchhandel erschienen. Zu erwerben für 8,90 Euro, aber auch per Internet beim Wagner Verlag, Gelnhausen, unter der Adresse www.wagner-verlag.de, ISBN 978-3-86683-832-1.

ISBN 978-3-86683-832-1
ISBN 978-3-86683-832-1
Inhalt: Zwei kleine Eichhornkinder Mix und Maxi verlieren durch einen tragischen Unfall ihre Mutter und müssen nun allein überleben. Bei einem Gewitter schlägt ein Blitz ausgerechnet in die hohe Tanne ein, auf der sich ihr Kobel befindet. Durch dieses Ereignis erhalten sie eine besondere Fähigkeit, sich zu verwandeln. Diese setzen sie jedes Mal clever ein, um feindliche Tiere zu verjagen und Menschen total zu verblüffen. Trotzdem müssen sie aus ihrer gewohnten Umgebung fliehen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise begegnen sie verschiedenen Tieren und stoßen auch auf ein Wohngebiet von Menschen. Sie lernen kleine Menschenkinder in der Schule kennen und zeigen ihnen ihre Verwandlungskünste. Dabei wird Maxi gefangen und Mix muss sie wieder trickreich befreien.

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>
Ergebnisse 73 - 81 von 106

Partner

Denkanstoße


“Die soziale Aufgabe eines Unternehmens ist es, Gewinne zu machen. Je höher der Gewinn ist, desto sozialer verhält sich der Unternehmer.”

Milton Friedmann, amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, geb. 1912

Legende

Artikel: Icon PDF-Version PDF | Icon Druckversion Druckversion | Icon Artikel versenden versenden |  Seitmap: Seitmap |  Schrift: Schrift grösser stellen grösser | Schrift zurücksetzen zurücksetzen | Schrift kleiner stellen kleiner

Zum Seitenanfang