Kultur

Leineweber-Denkmal in Bielefeld
Bielefeld plant fünf Tage Leineweber-Markt

Nach zwei Jahren Pause wieder Live-Musik und Familienprogramm: 25. bis 29. Mai 2022 in der Innenstadt. Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause lädt Bielefeld am Himmelfahrtswochenende wieder zum Leineweber-Markt in die Bielefelder Innenstadt. Das Team von Bielefeld Marketing steckt in den Vorbereitungen für die 46. Auflage des traditionellen Stadtfestes. Vom 25. bis 29. Mai 2022 wird […]

weiterlesen
Kunst
Werke gegen das Verschwinden von Materialität und Körperlichkeit

Schieder-Schwalenberg. Weiterhin ist in den anhaltenden Zeiten von Corona kontinuierliches freischaffendes Arbeiten für Künstlerinnen und Künstler besonders schwer –umso wichtiger sind Fördermöglichkeiten wie das Schwalenberg-Stipendium für Bildende Künstler des Landesverbandes Lippe. Entsprechend viele Bewerbungen erreichten daher auch die Kulturagentur. Die meisten Bewerber stammten aus Deutschland, jedoch waren auch Bewerber aus dem übrigen Europa, Russland und […]

weiterlesen
Gustav Vriesen und die Entdeckung der Moderne in Bielefeld, 10.4.–4.9.2022

Ausgestellte Künstler: Hans Arp, Willi Baumeister, Max Beckmann, Reg Butler, Robert Delaunay, Sonia Delaunay, Hella Guth, Richard Haizmann, Ida Kerkovius, Guitou Knoop, August Macke, Paula Modersohn-Becker, Edvard Munch, Edgard Pillet, Oskar Schlemmer, Pierre Soulages, Hermann Stenner, Hedwig Thun. Erstmals zeigt das Kunstforum Hermann Stenner eine groß angelegte Ausstellung, die das Werk eines Museumsdirektors und Kurators […]

weiterlesen
Neandertal und digiTal
Vom Neandertal ins digiTal – Online durch das Anthropozän

Gemeinsame Führung durch das HNF und das Neanderthal Museum. Was haben Menschen und Roboter gemeinsam? Was unterscheidet sie? Eine ganz spezielle Führung durch zwei einzigartige Museen gleichzeitig bietet Einblicke sowohl in die Frühzeit der Menschheit als auch unsere digitale Gegenwart und Zukunft. Die Online-Führung durch das Neanderthal Museum in Mettmann und das Paderborner Heinz Nixdorf […]

weiterlesen
Kurator Dr. Heiner Borggrefe in der Sonderausstellung.
„Hofjagd – Privileg und Spektakel“ im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Lemgo. Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen der klassischen französischen Parforcejagd und der deutschen eingestellten Prunkjagd? In unterhaltsamer und anregender Weise führt der Kurator Dr. Heiner Borggrefe am Sonntag, 27. Februar, um 15 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake durch die aktuelle Sonderausstellung „Hofjagd – Privileg und Spektakel“. Freuen kann man sich auf eine faszinierende Bilderwelt, […]

weiterlesen
Berliner Kriminal Theater gastiert mit „Passagier 23“ am 16. Februar in Stadthalle Ahaus

Ahaus. Sebastian Fitzeks “Passagier 23” präsentiert das Berliner Kriminal Theater am 16. Februar in der Stadthalle Ahaus. Die Bühneninszenierung des Bestsellers handelt vom regelmäßigen und mysteriösen Verschwinden von Menschen auf Kreuzfahrtschiffen. 23 sind es jedes Jahr weltweit. 23, bei denen man nie erfährt, was passiert ist. Waren es Unfälle? Selbstmorde oder gar Verbrechen? Sebastian Fitzek […]

weiterlesen
Großzügige Literatur-Schenkung aus der Region Hannover / Schaumburg / Weserbergland

Bremerhaven. Das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven hat als Schenkung eine umfangreiche Kollektion deutschsprachiger Literatur erhalten. Die wissenschaftlich relevante Sammlung von über 2.800 Büchern wurde dem Migrationsmuseum durch den Künstler Fruttuoso Piccolo übergeben. Der außergewöhnliche Wert für die Wissenschaft entspringt aus einer Vielfalt der Autoren und Sujets sowie aus dem Jahrzehnte überspannenden Sammlungszeitraum. Von der Größe und […]

weiterlesen
Stonehenge
Mini-Stonehenge gesucht – LWL-Museum für Archäologie startet Aufruf zu aktueller Sonderausstellung

Herne (lwl). Ob aus Klemmbausteinen, Holz, Gemüse oder Teig – das LWL-Museum für Archäologie in Herne ruft zum Nachbau des Weltkulturerbe-Monuments Stonehenge auf. Kreative Köpfe und Bastler:innen können bis zum 9. Januar ein Foto ihrer Version des englischen Steinkreises einschicken. Alle eingesendeten Bilder werden in einer Atelier-Ausstellung im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) präsentiert. Das […]

weiterlesen
nach oben