Sport

Tennisspieler in Bewegung
Roberto Bautista Agut schlägt auch 2022 in HalleWestfalen auf

Roberto Bautista Agut 2022 in HalleWestfalen. HalleWestfalen. Zehn Einzeltitel, ein Karrierehoch von Position neun im ATP-Ranking, Davis Cup-Sieger 2019 mit Spanien: Die Erfolgsbilanz von Roberto Bautista Agut (ATP 19) liest sich beeindruckend. Mit der Verpflichtung des routinierten Rechtshänders hat Turnierdirektor Ralf Weber einen weiteren Coup für die 29. Auflage des renommierten Haller Rasenevents gelandet, das […]

weiterlesen
Endlich: PaKa-Cup verbindet wieder Paderborn und Kassel

Endlich wieder ein Doppelstart für die Läuferinnen und Läufer aus der Region Nordhessen und Ostwestfalen. In diesem Jahr gibt es wieder den PaKa-Cup live. Die beiden Großveranstaltungen Paderborner Osterlauf (16. April) und Kassel Marathon (2. Oktober) bringen mit dem gemeinsamen Cup die Teilnehmenden in vier Wertungen zusammen. Den Auftakt macht am Ostersamstag der vom SC […]

weiterlesen
Keine Spielabsagen mehr aufgrund von Coronafällen

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) und der Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) haben die Coronaregeln für den Spielbetrieb angepasst. Ab Montag, 28. März werden keine Spiele mehr aufgrund von infizierten Spieler*innen abgesagt. Damit reagiert der Verband auf die aktuelle Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW (gültig seit 19. März), die keine Einschränkungen mehr für den […]

weiterlesen
Fahrrad im Schnee
Extremsportler Omar di Felice fährt mit dem Bike von Kamschatka nach Alaska

Es wird eine neue, extreme Herausforderung, sowohl für den Athleten als auch für die Sportswear-Welt. Im Februar ist der Ultraradfahrer Omar Di Felice zur Arctic World Tour aufgebrochen: Ein langes Solo-Abenteuer im Norden der Erde entlang der drei arktischen Grenzlinien (Polarkreis, 10°-Isothermen-Linie und arktische Baumgrenze). Der italienische Athlet verlässt sich dabei erneut auf Radsportbekleidung von […]

weiterlesen
Neu gestalteter Aufenthaltsbereich und renovierte Squash-Plätze

HalleWestfalen. Umfassende Modernisierungsmaßnahmen im SPORTPARK HALLE: Mit der Einführung eines digitalen Platzbuchungssystems macht das größte Freizeitsportzentrum der ostwestfälischen Lindenstadt einen entscheidenden Schritt in die Zukunft. Wer Tennis, Badminton oder Squash spielen möchte, kann die entsprechenden Plätze künftig bequem online reservieren. „Ein digitales Buchungssystem ist längst Standard und so können die Sportlerinnen und Sportler schnell und […]

weiterlesen
Banner
Krombacher Westfalenpokal: Halbfinal-Auslosung am 21. Februar

Noch eine Partie trennt vier Vereine von der Finalteilnahme um den Krombacher Westfalenpokal 2021/22. Am Montag, 21. Februar (18 Uhr) lost der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) die Halbfinal-Begegnungen im Hans-Tilkowski-Haus des SportCentrum Kaiserau aus. Neben dem Drittligisten SC Verl stehen mit dem SV Rödinghausen, Rot Weiss Ahlen und SC Preußen Münster drei Regionalligisten im […]

weiterlesen
saelzerlauf
Laufveranstaltung 29. Sälzerlauf wird als Präsenzlauf geplant

Wir befinden uns im 3. Jahr der Pandemie und nach einem Sololauf #saelzerlaufchallenge 2020 und dem 28. Sälzer(Solo)lauf 2021 soll dieses Jahr wieder ein „richtiger“ Lauf stattfinden. Das Organisations-Team hat sich am 29.01.2022 zusammengesetzt und beschlossen, die Ausrichtung des 29. Sälzerlaufs am 19.03.2022 stattfinden zu lassen. „Wir planen einen Präsenzlauf, nach dem heutigen Corona-Schutzverordnung mit […]

weiterlesen
Finale der FUNDIS Youngster Tour entschieden – Nachwuchsstars strahlen in Riesenbeck

Das erste Finale im neuen Modus der FUNDIS Youngster Tour ist entschieden. Anders als in den Jahren zuvor wurde diesmal nicht der Reiter geehrt, der die beste Youngster-Flotte auf den Stationen der internationalen Springsportserie für Nachwuchspferde präsentiert hat. Stattdessen sammelte das junge Pferd selbst Punkte fürs Ranking und konnte sich auf dem Sprung in den […]

weiterlesen
Tennisspieler
Team Hämmerling TuS Sennelager unterliegt mit 2:4 bei Kurhaus Lambertz Aachen

Paderborn. „Wir stehen mit leeren Händen da“, bilanziert Marc Renner, der erneut mit einer 2:4 Niederlage die Heimreise hat antreten müssen, „dabei hätte uns schon ein Punkt sicherlich geholfen.“ Ist aber nicht, denn das Team Hämmerling TuS Sennelager unterlag am 07. Spieltag bei Kurhaus Lambertz Aachen und verharrt weiterhin am Tabellenende. Die beiden Letztplatzierten steigen […]

weiterlesen
nach oben